Love verlässt Europa

+
Vagner Love feierte mit ZSKA MOskau große Erfolge.

Moskau - Sein Markenzeichen sind die langen, blauen Rastazöpfe, doch die werden die Fußball-Fans aus Europa künftig nur noch selten zu sehen bekommen: Vagner Love verlässt nach sechseinhalb Jahren ZSKA Moskau und kehrt in seine Heimat zurück.

Der 27 Jahre alte brasilianische Fußball-Nationalspieler Vagner Love wechselt von ZSKA Moskau in seine alte Heimat zu Flamengo Rio de Janeiro. „Jetzt ist es definitiv. Ich bin sehr glücklich, zu dem Klub zurückzukehren, dem mein Herz gehört“, sagte der Torjäger, der beim brasilianischen Traditionsverein bis Dezember 2014 unterschrieb. Die Ablösesumme beläuft sich auf zehn Millionen Euro, die in den nächsten drei Jahren in Raten bezahlt werden.

Die schrägsten Fußballer-Frisuren

Die Geschichte des Fußballs ist auch eine Geschichte merkwürdiger Frisuren. Klicken Sie sich hier durch eine Auswahl aus der jüngeren Fußballzeit. Foto: Abel Xavier © Getty
David Beckham © Getty
Werner Günthör © Getty
Alain Sutter © Getty
Carlos Valderrama © Getty
Elvis Brajkovic © Getty
Franz Beckenbauer © Getty
Dante © Getty
Ruud Gullit © Getty
Lothar Matthäus © Getty
Francisco Copado © Getty
Marcelinho © Getty
Otto Addo © Getty
Steffen Freund © Getty
Marek Lesniak © Getty
Peter Közle © Getty
Walter Frosch © Getty
Oliver Kahn © Getty
Awudu Issaka © Getty
Jörg Böhme © Getty
Olaf Thon © Getty
Christian Wörns © Getty
Manfred Schwabl © Getty
Olaf Marschall © Getty
Bertram Beierlorzer (v.r.) © Getty
Karl del Haye © Getty
Ewald Lienen © Getty
Eike Immel © Getty
Cristiano Ronaldo © Getty
Joachim Löw © Getty
Bernd Schuster © Getty
Stefan Effenberg © Getty
Paul Breitner und Kevin Keegan © Getty
Uli Stein © Getty
Serkan Calik © Getty
Günther Schäfer © Getty
Ralf Zumdick © Getty
Gernot Alms © Getty
Lothar Wölk © Getty
Toni Schumacher © Getty
Kevin Kuranyi © Getty
Djibril Cisse © Getty
Serdar Tasci © Getty
Ronaldo © Getty
Kevin Großkreutz © Getty
Marouane Fellaini © Getty
Mohamed Zidan © Getty
Vagner Love © Getty
Und natürlich: Günter Netzer © dpa
Rudi Völler © Getty
Vorher und nachher: Dante © 
Mustafa Amini (Borussia Dortmund) © getty
Neymar vom FC Santos. Sein Wechsel zu Real Madrid scheiterte angeblich an seiner Frisur. © dpa

„Es wird sehr gut, dass Trikot überzustreifen, ohne dass ich in sechs Monaten schon wieder weg muss“, sagte Vagner Love, der 2010 bereits an „Fla“ ausgeliehen war: „Ich werde eine lange Zeit bleiben und möchte siegen, siegen, siegen.“ Vagner Love gehört in den vergangenen sechseinhalb Jahren zu den herausragenden Spielern bei ZSKA. In 244 Spielen erzielte er 117 Tore für den dreimaligen russischen Meister. Der Mann aus dem Land des fünfmaligen Weltmeisters war an zwei Meisterschaften, fünf Pokalsiegen, drei Supercuperfolgen und dem UEFA-Cup-Triumph 2005 mit ZSKA beteiligt.

sid

Auch interessant

Meistgelesen

Ballon-d‘Or-Liste ist raus: Nur ein Bayern-Star dabei - aber ein Name wird Hoeneß wütend machen
Ballon-d‘Or-Liste ist raus: Nur ein Bayern-Star dabei - aber ein Name wird Hoeneß wütend machen
Transfer-Theater um Neymar - Messi packt aus: Darum platzte die Rückkehr nach Barcelona
Transfer-Theater um Neymar - Messi packt aus: Darum platzte die Rückkehr nach Barcelona
Bundesliga: So sehen Sie Borussia Dortmund gegen Borussia Mönchengladbach heute live im TV und Live-Stream
Bundesliga: So sehen Sie Borussia Dortmund gegen Borussia Mönchengladbach heute live im TV und Live-Stream
Fußball heute live: Diese Spiele laufen live im TV und im Live-Stream
Fußball heute live: Diese Spiele laufen live im TV und im Live-Stream