Ex-Dortmunder rigoros

Valdez verjagt Einbrecher mit Steinen

+
Nelson Valdez

Valencia - Nelson Valdez zeigte sich rigoros: Mit Steinwürfen hat der frühere Bundesliga-Fußballer Einbrecher in die Flucht getrieben.

Der Torjäger, der beim spanischen Erstligisten FC Valencia unter Vertrag steht, war in der Nacht zum Samstag dadurch geweckt worden, dass Diebe in seine Villa eingedrungen waren.

Wie die Zeitung „Las Provincias“ am Sonntag berichtete, liefen die Einbrecher bei Anblick des Paraguayers ins Freie. Valdez warf den Flüchtenden Ziersteine aus seinem Garten hinterher. Er traf keinen der Diebe, wohl aber die Heckscheibe des Fluchtautos, mit dem die Einbrecher davonrasten. Valdez hatte in der Bundesliga für Werder Bremen und Borussia Dortmund gespielt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

U21-EM: Deutschland krampft sich gegen Österreich ins Halbfinale und macht Olympia klar
U21-EM: Deutschland krampft sich gegen Österreich ins Halbfinale und macht Olympia klar
Eklat Frauen-WM: „Das Schlimmste, was man tun kann“
Eklat Frauen-WM: „Das Schlimmste, was man tun kann“
Nach Hoeneß-Ansage: Bayern-Legende übt deutliche Kritik an einem Transfer
Nach Hoeneß-Ansage: Bayern-Legende übt deutliche Kritik an einem Transfer
Frauen-WM 2019: So endete Deutschland gegen Nigeria 
Frauen-WM 2019: So endete Deutschland gegen Nigeria 

Kommentare