Kritik an der Mannschaft

Vereinslegende des VfB Stuttgart sah für Verlängerung mit Pellegrino Matarazzo „keine Notwendigkeit“

Trainer Pellegrino Matarazzo von Stuttgart gestikuliert.
+
VfB-Stuttgart-Trainer Pellegrino Matarazzo muss im Derby gegen den Karlsruher SC gewinnen.

Vor dem Derby des gegen den Karlsruher SC hat Vereinslegende Guido Buchwald die Mannschaft des VfB Stuttgart kritisiert. Über die Verlängerung mit Pellegrino Matarazzo zeigte er sich „erstaunt“.

Stuttgart – Die Bilanz des VfB Stuttgart nach der Saisonunterbrechung durch das Coronavirus ist durchwachsen. Das liegt auch an der mangelnden Torgefahr und Chancenverwertung. Das ist auch VfB-Stuttgart-Legende Guido Buchwald aufgefallen.

Wie BW24* berichtet, kritisierte der Ex-VfB-Profi die Mannschaft des VfB Stuttgart. Er hatte allerdings nicht nur an der Torgefahr und dem Teamgeist der Spieler etwas auszusetzen. Auch über die Verlängerung mit Trainer Pellegrino Matarazzo zeigte er sich „erstaunt.“

Pellegrino Matarazzo ist bereits der 19. Trainer des VfB Stuttgart in nur 12 Jahren (BW24* berichtete).

*BW24 ist Teil des Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare