Verfolger Monaco patzt - Paris hat nun 24-Punkte-Polster

+
Zlatan Ibrahimovic führte Paris Saint Germain mit zwei Treffern zum Sieg. Foto: Ian Langsdon

Angers (dpa) - Paris St. Germain hat seinen Vorsprung in der französischen Fußball-Meisterschaft weiter ausgebaut. Einen Tag nach der 0:3-Niederlage des AS Monaco im Verfolger-Duell bei Aufsteiger SCO Angers gewannen die Hauptstädter ihr Auswärtsspiel bei AS St. Etienne mit 2:0 (0:0).

Der Schwede Zlatan Ibrahimovic erzielte die Pariser Tore in der 61. Minute und in der Nachspielzeit (90.+2). Das Team um den ehemaligen Frankfurter Torhüter Kevin Trapp hat in der Meisterschaft nun bereits 24 Punkte Vorsprung. In der Tabelle der Ligue 1 rückte Angers nach dem 23. Spieltag als Dritter auf zwei Punkte an Monaco (39) heran.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Schweinsteigers Zukunft geklärt - Vertrag unterschrieben
Schweinsteigers Zukunft geklärt - Vertrag unterschrieben
Die Scheinheiligkeit des Pep Guardiola
Die Scheinheiligkeit des Pep Guardiola
So endete die Partie zwischen dem Hamburger SV und dem 1. FC Köln
So endete die Partie zwischen dem Hamburger SV und dem 1. FC Köln
Aubameyang kickt in Soccerhalle - während der BVB gegen Hertha BSC spielte
Aubameyang kickt in Soccerhalle - während der BVB gegen Hertha BSC spielte

Kommentare