HSV verleiht Rozehnal und Hesl

+
David Rozehnal (l.) hat die Koffer gepackt

Hamburg - Der Wechsel des Tschechen David Rozehnal vom Hamburger SV zum französischen Erstligisten OSC Lille ist vollzogen.

Wenige Stunden vor Transferschluss am Dienstagabend klärten beide Fußball-Vereine letzte Fragen. Das bestätigte der HSV am Mittwoch. Der 30 Jahre alte Abwehrspieler wurde für eine Saison an die Franzosen ausgeliehen. Zwar erhalten die Hamburger nach Auskunft von Sportchef Bastian Reinhardt keine Leihgebühr, jedoch übernehmen die Franzosen einen Großteil des Gehalts. Das wird auf 900 00 Euro pro Saison geschätzt.

Rozehnal war im vergangenen Sommer für rund fünf Millionen Euro vom italienischen Erstligisten Lazio Rom verpflichtet worden. Für den HSV hat er 23 Bundesliga- und elf Europacup-Spiele absolviert. Weil ihm mehrfach Fehler unterliefen, war er kein Stammspieler mehr.

In aller Eile hat der HSV einen zweiten Wechsel abgewickelt. Ersatz-Torwart Wolfgang Hesl wird an den österreichischen Tabellenführer SV Ried ausgeliehen. Der 24-Jährige sollte ursprünglich Stamm-Torhüter Frank Rost beerben, dessen Vertrag beim HSV im Sommer 2011 endet. Mittlerweile ist jedoch der von Hertha BSC geholte Tscheche Jaroslav Droby die Nummer zwei.

Bundesliga: Alle wichtigen Neuzugänge im Überblick

1899 Hoffenheim: Gylfi Sigurdsson kommt vom FC Reading © dpa
Peniel Mlapa kommt vom TSV 1860 München © Getty
Sebastian Rudy kommt vom VfB Stuttgart © dpa
Tom Starke kommt vom MSV Duisburg © Getty
Eintracht Frankfurt: Theofanis Gekas kommt von Bayer Leverkusen © Getty
Borussia Mönchengladbach: Mohammadou Idrissou kommt vom SC Freiburg © Getty
Igor de Camargo kommt von Standard Lüttich (Belgien) © Getty
Borussia Dortmund: Robert Lewandowski kommt von Lech Posen (Polen) © Getty
Lukas Pisczek kommt von Hertha BSC © Getty
Werder Bremen: Marko Arnautovic kommt von Twente Enschede (Niederlande) © Getty
Wesley (r.) kommt vom FC Santos © dpa
Felix Kroos kommt von Hansa Rostock © Getty
1. FC Köln: Konstantinos Giannoulis kommt von Iraklis Saloniki (Griechenland) © Getty
Martin Lanig kommt vom VfB Stuttgart © Getty
Bayer Leverkusen: Michael Ballack kommt vom FC Chelsea © Getty
Hanno Balitsch kommt von Hannover 96 © Getty
Sidney Sam kommt vom Hamburger SV © Getty
FC Schalke: Christoph Metzelder kommt von Real Madrid © Getty
Nicolas Plestan kommt von OSC Lille © Getty
Tim Hoogland kommt vom FSV Mainz 05 © Getty
Raúl
Schalke 04: Raúl kommt von Real Madrid © dpa
Jose Manuel Jurado kommt von Atletico Madrid © Getty
Klaas-Jan Huntelaar kommt vom AC Mailand © dpa
Erik Jendrisek kommt vom 1. FC Kaiserslautern © Getty
Hannover 96: Markus Miller kommt vom Karlsruher SC © Getty
Emanuel Pogatetz kommt vom FC Middlesbrough © Getty
1. FC Nürnberg: Julian Schieber kommt vom VfB Stuttgart (Ausleihe) © Getty
Per Nilsson kommt von 1899 Hoffenheim © Getty
SC Freiburg: Jan Rosenthal kommt von Hannover 96 © Getty
Maximilian Nicu kommt von Hertha BSC © Getty
VfB Stuttgart: Martin Harnik kommt von Werder Bremen © Getty
Christian Gentner kommt vom VfL Wolfsburg © Getty
Mauro Camoranesi kommt von Juventus © Getty
VfL Wolfsburg: Simon Kjaer kommt von US Palermo © Getty
VfL Wolfsburg: Mario Mandzukic kommt von Dinamo Zagreb © Getty
Arne Friedrich kommt von Hertha BSC © Getty
Diego kommt von Juventus © dpa
Hamburger SV: Jaroslav Drobny kommt von Hertha BSC © Getty
Hamburger SV: Heiko Westermann kommt von Schalke 04 © Getty
Hamburger SV: Gojko Kacar kommt von Hertha BSC. © Getty
1. FSV Mainz 05: Lewis Holtby kommt vom FC Schalke 04 (Ausleihe) © Getty

Der Transfer von Mladen Petric zum VfB Stuttgart ist dagegen an der Ablösesumme gescheitert. Der VfB soll 3,5 Millionen Euro geboten haben. Der HSV bezeichnete die Ablösesumme als inakzeptabel. Petrics Marktwert wird auf elf Millionen Euro taxiert. Angeblich wollte der VfB dem kroatischen Stürmer einen Vierjahresvertrag anbieten. Ein erneutes Angebot soll in der Winterpause folgen.

Als Ersatz war der HSV an seinen früheren Kapitän Rafael van der Vaart interessiert. Sowohl aus zeitlichen als auch aus finanziellen Gründen soll ein Transfergeschäft nicht zu bewältigen gewesen sein. Der bei Real Madrid aussortierte van der Vaart wechselt nun zu Tottenham Hotspur nach England.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Fußball heute live: Diese Spiele laufen im TV und im Live-Stream
Fußball heute live: Diese Spiele laufen im TV und im Live-Stream
"Warnende Tendenzen": Deutscher Nachwuchs bleibt im Fokus
"Warnende Tendenzen": Deutscher Nachwuchs bleibt im Fokus
S04-Kapitän mit überragenden Statistiken: Deswegen ist Omar Mascarell so wichtig
S04-Kapitän mit überragenden Statistiken: Deswegen ist Omar Mascarell so wichtig
HSV-Aufsichtsratschef Jansen will nicht Vorstandsboss werden
HSV-Aufsichtsratschef Jansen will nicht Vorstandsboss werden

Kommentare