Heimpleite gegen Düsseldorf

Verpatzter Bundesliga-Einstand für Weinzierl

+
Markus Weinzierl hatte sich seinen Einstand als Bundesliga-Trainer anders vorgestellt.

Augsburg - Markus Weinzierl hatte bei seinem Einstand auf der Augsburger Bank zurecht schwarz getragen. Zum Auftakt setzte es eine Pleite für den neuen starken Mann bei den Schwaben.

So herausgeputzt wie das dunkle Sakko des 37-Jährigen war der Auftritt seiner Elf nicht ansatzweise. "So ein Spiel darfst du nicht verlieren, maximal unentschieden spielen, wenn du vorne nicht die Effektivität hast", meinte Weinzierl nach dem 0:2 gegen Düsseldorf.

Die Enttäuschung war dem ehemaligen Bundesligaprofi schon deutlich anzumerken. "Wir sind sehr unzufrieden, aber nachdenklich bin ich nicht", bilanzierte er. Zur Sommerpause war Weinzierl als Nachfolger von Jos Luhukay aus Regensburg verpflichtet worden, mit dem Jahn hatte er zuvor sensationell den Zweitliga-Aufstieg gepackt.

Jetzt steht die nächste Herausforderung an - wohl keine wesentlich kleinere: die Augsburger nämlich auch im zweiten Bundesligajahr in der Fußball-Eliteliga zu halten. Die Pleite gegen den Aufsteiger aus Düsseldorf tat da zum Start besonders weh. "Wir haben leider nicht das gezeigt, was wir können", grantelte Weinzierl, der mit seinen Mitstreitern nur Partygast des Düsseldorfer Bundesliga-Comebacks war. Was bleibt, ist die Hoffnung auf schnelle Besserung - die kommenden Gegner Schalke 04 (1.9.) und VfL Wolfsburg (14.9.) aber sind schwere.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

FC Liverpool gegen Manchester United: Premier League heute live im TV und Live-Stream
FC Liverpool gegen Manchester United: Premier League heute live im TV und Live-Stream
FC Schalke 04 - Borussia Mönchengladbach: Rückrunden-Kracher heute live im Free-TV und im Live-Stream 
FC Schalke 04 - Borussia Mönchengladbach: Rückrunden-Kracher heute live im Free-TV und im Live-Stream 
Nächster Winter-Transfer fast perfekt: BVB hat deutschen Nationalspieler an der Angel
Nächster Winter-Transfer fast perfekt: BVB hat deutschen Nationalspieler an der Angel
BVB-Sorgenkind Alcacer vor Abschied: Zerstörtes Verhältnis zu Favre Schuld?  
BVB-Sorgenkind Alcacer vor Abschied: Zerstörtes Verhältnis zu Favre Schuld?  

Kommentare