VfB: Schiebers Rückkehr verzögert sich

Stuttgart - Das erhoffte Comeback von Julian Schieber beim VfB Stuttgart verzögert sich. Der Stürmer klagt über eine ganze Reihe von Verletzungen, die er sich bei seiner Zeit beim 1. FC Nürnberg zugezogen hat.

Der verletzte Rückkehrer Julian Schieber wird Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart deutlich länger fehlen als zunächst befürchtet. Der 22 Jahre alte Stürmer leidet an den Folgeerscheinungen seiner diversen Verletzungen, die er sich in der ersten Jahreshälfte während seiner Zeit beim 1. FC Nürnberg zugezogen hatte.

Von Giftgrün bis Königsblau - die Bundesliga-Trikots 2011/12

Aufsteiger FC Augsburg lässt Tobias Werner, Dominic Peitz und Marcel Ndjeng (v.l.) zur Präsentation antreten. © ap
Am blau-weißen Trikot von Aufsteiger Hertha BSC Berlin hat sich nicht allzuviel verändert. © getty
Gladbach-Neuzugang Oscar Wendt scheint sich im blütenweißen Trikot der Borussia wohlzufühlen. © getty
Mit giftig-grüner Trikotfarbe tritt der Meister von 2009 an, der VfL Wolfsburg. © dapd
Für Klaas-Jan Huntelaar und Schalke 04 hat sich an der Trikotfarbe nichts geändert: königsblau. © getty
Marko Marin trägt den klassisch grünen Dress von Werder Bremen. © getty
Neuer Mann, neue Arbeitskleidung: William Kvist zeigt das neue Trikot des VfB Stuttgart. © dpa
Die in weißem Grundton mit dezenten blauen Längsstreifen gehaltene Arbeitskleidung von 1899 Hoffenheim schmückt in der Saison das Logo des neuen Hauptsponsors Suntech. © dapd
Die Laune des kölschen Prinzen Lukas Podolski kann nur wenig verderben - erst recht nicht das strahlend weiße Jersey des 1. FC Köln. © getty
Der SC Freiburg vertraut auf ein rot-schwarzes Streifenmuster. © dpa
David Jarolim in der dem Trikotsponsor des Hamburger SV angepassten Pose. © getty
Das erneut in Bordeauxrot gefärbte Trikot des 1. FC Kaiserslautern gefällt auch Neuzugang Richard Sukuta-Pasu. © getty
Der "Club " aus Nürnberg präsentiert abgesetzte Querstreifen auf der Brust. © dpa
Rot ist die dominierende Farbe des Mainzer Trikots, hier vorgeführt von neuzugang Zoltan Stieber. © getty
Steht auch verletzten Spielern ganz gut: das neue Jersey von Hannover 96. © ap
Rot und Gold sind die Farben des neuen Bayern-Trikots. © dpa
Lars Bender trägt das schwarz-rot gehaltene Jersey von Bayer Leverkusen. © getty
Shinji Kagawa präsentiert das neue Trikot des amtierenden Meisters Borssia Dortmund. © getty

“Es sind die Adduktoren, aber auch eine Schambein-Reizung, die Becken-Muskulatur ist beeinträchtigt. Insgesamt ist die ganze Hüfte instabil“, meinte Schieber. Sportdirektor Fredi Bobic klagte in den “Stuttgarter Nachrichten“ (Mittwoch): “Das haben wir uns alle anders vorgestellt. Es ist mittlerweile wirklich ein Problem.“

Schieber war zuletzt ein Jahr lang an den 1. FC Nürnberg ausgeliehen gewesen und im Juli mit großen Hoffnungen nach Stuttgart zurückgehrt. Bislang bestritt er in dieser Saison aber noch keine einzige Bundesliga-Minute. Wie lange genau der Stürmer noch ausfallen wird, ist völlig unklar. “Ich habe kein Datum im Kopf. Diese Situation macht mich sehr unzufrieden“, sagte er. Und Bobic befürchtet: “Das kann noch sehr lange dauern.“

dpa

Rubriklistenbild: © getty

Auch interessant

Meistgelesen

Deutschlands EM-Trikot veröffentlicht: Kuriose Panne bei Adidas
Deutschlands EM-Trikot veröffentlicht: Kuriose Panne bei Adidas
Torwart rastet in der B-Klasse München aus - Trainer: „Diese Gewalt in 20 Jahren nie erlebt“
Torwart rastet in der B-Klasse München aus - Trainer: „Diese Gewalt in 20 Jahren nie erlebt“
Neuer Ärger um Neymar: Was machte er da in Barcelona?
Neuer Ärger um Neymar: Was machte er da in Barcelona?
Premier League: So sehen Sie FC Liverpool gegen Manchester City heute live im TV und im Live-Stream
Premier League: So sehen Sie FC Liverpool gegen Manchester City heute live im TV und im Live-Stream

Kommentare