Helden Cup in Kufstein

VfB-Trainer Pellegrino Matarazzo probt Notfallplan im Testspiel - trotz Führung

 Der Stuttgarter Trainer Pellegrino Matarazzo gestikuliert am Spielfelrand.
+
VfB-Stuttgart-Trainer Pellegrino Matarazzo kann sich in der kommenden Bundesliga-Saison auf einen neuen Co-Trainer und einen Teampsychologen verlassen.

Der VfB Stuttgart hat ein Testspiel gegen den Hamburger SV gewonnen. VfB-Trainer Pellegrino Matarazzo experimentierte dabei viel - und probierte sogar einen Notfallplan aus.

Stuttgart/Kufstein - Der VfB Stuttgart bereitet sich derzeit in Kitzbühel auf die kommende Bundesliga-Saison vor. Neben zahlreichen Trainingseinheiten mit unterschiedlichen Schwerpunkten misst sich der VfB auch mehrmals mit anderen Mannschaften. Das Testspiel gegen den Hamburger SV konnten die Schwaben gewinnen - trotz Experimente des Trainers.

Wie BW24* berichtet, rief VfB-Trainer Pellegrino Matarazzo während einem Testspiel trotz Führung den Notfall aus. Der Chefcoach wollte, dass seine Spieler einen Rückstand simulieren.

Für VfB-Stuttgart-Trainer Pellegrino Matarazzo wird es die erste Saison in der Bundesliga überhaupt. Der US-Italiener war selbst nie Profifußballer (BW24* berichtete). (*BW24 ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare