Bundesliga

VfB Stuttgart verlängert mit Trainer Matarazzo bis 2024

Pellegrino Matarazzo
+
Trainer Pellegrino Matarazzo hat seinen Vertrag beim VfB Stuttgart bis 2024 verlängert.

Stuttgart (dpa) - Der VfB Stuttgart hat den Vertrag mit Cheftrainer Pellegrino Matarazzo wie erwartet vorzeitig um zwei Jahre verlängert. Das neue Arbeitspapier des 43-Jährigen läuft bis zum 30. Juni 2024, wie der schwäbische Fußball-Bundesligist mitteilte.

Nach Medieninformationen soll es eine Ausstiegsklausel für den Sommer 2023 enthalten, was Matarazzo jedoch nicht kommentieren wollte. «Wir wollen gemeinsam die nächsten Schritte gehen. Ich danke allen Verantwortlichen beim VfB für das Vertrauen», sagte der US-Amerikaner.

Matarazzo war im Dezember 2019 von der TSG 1899 Hoffenheim zum VfB gewechselt, wo er seitdem erstmals in seiner Karriere als Cheftrainer einer Profimannschaft arbeitet. Nach dem Bundesliga-Aufstieg im Sommer 2020 führte er den VfB auf den aktuell zehnten Tabellenplatz und damit weit weg von den direkten Abstiegsplätzen. «Rinos Handschrift ist in der täglichen Trainingsarbeit und natürlich bei den Spielen deutlich zu erkennen», sagte Vorstandschef Thomas Hitzlsperger.

© dpa-infocom, dpa:210219-99-509613/2

Kader des VfB Stuttgart

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare