1. tz
  2. Sport
  3. Fußball

VfL Wolfsburg verlängert mit Geschäftsführer Michael Meeske

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Michael Meeske
Michael Meeske spricht während einer Pressekonferenz im Medienraum des VfL-Centers. © Holger Hollemann/dpa

Der VfL Wolfsburg hat den Vertrag mit Geschäftsführer Michael Meeske um drei Jahre verlängert.

Wolfsburg - Meeske, der im November 2018 vom 1. FC Nürnberg gekommen war, steht nun bis zum 30. Juni 2025 unter Vertrag, wie der Fußball-Bundesligist mitteilte. Der 50-Jährige ist bei den Niedersachsen für die Bereiche Marketing, Vertrieb sowie Finanzen und Controlling zuständig.

„Die Vertragsverlängerung ist für uns ein weiteres Zeichen der Kontinuität“, sagte der Aufsichtsratsvorsitzende Frank Witter. dpa

Auch interessant

Kommentare