Ronaldinho: Skandal-Video im Web

Update vom 7. März 2020: Aufregung um Ronaldinho: Der Ex-Weltfußballer wurde mit falschen Ausweisdokumenten erwischt und festgenommen. Der Fall könnte noch eine dramatische Wende nehmen.

Im Internet ist ein pikantes Video aufgetaucht. Es zeigt angeblich Samba-Kicker Ronaldinho bei der Selbstbefriedigung - in aller Deutlichkeit. Auch in der "Man sieht alles in Großaufnahme"-Version kursiert das Video im Web. Die entschärfte Kurz-Version ist hier bei YouTube zu sehen. Die unzensierte, mehr als sechsminütige Fassung steht unter anderem noch als Stream bei 4shared.com - auf einen Link darauf verzichten wir an dieser Stelle.

Das Video sorgt nun in Brasilien für riesigen Wirbel, der sich nach und nach in die ganze Fußballwelt ausbreitet. Zwar hat sich Ronaldinho selbst noch nicht dazu geäußert - insofern steht eine Bestätigung, dass es sich tatsächlich um ihn handelt, aus.

Doch Ronaldinhos Klubtrainer bei CR Flamengo, Ex-Selecao-Coach Vanderlei Luxemburgo, hat sich bei einer Pressekonferenz schon dazu geäußert. "Das ist Ronaldinhos eigenes Problem. Ich kann nicht kontrollieren, was auf den Computern meiner Spieler vor sich geht."

Am Ende der Pressekonferenz sorgte Luxemburgo für einen Riesenlacher, indem er sich an die Journalisten wendete: "Lassen Sie mich nun Ihnen eine Frage stellen: Wer hat das Video von Ronaldinho gesehen? Wie groß?"

Ronaldinho war 2004 und 2005 zum Weltfußballer gewählt worden. Seitdem ist er aufgrund sinkender Leistungen mehr und mehr aus dem öffentlichen Fokus verschwunden - und auch aus Europa. Doch dank des Videos ist er nun zurück im Gespräch.

lsl.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Fußball heute live: Diese Spiele laufen im TV und im Live-Stream
Fußball heute live: Diese Spiele laufen im TV und im Live-Stream
Manchester United will Dortmunds Sancho: Kahn-Aussage lässt aber aufhorchen - mischt der FC Bayern mit?
Manchester United will Dortmunds Sancho: Kahn-Aussage lässt aber aufhorchen - mischt der FC Bayern mit?
Lage der Liga: Derby, Jubel-Debatte und Papp-Aufsteller
Lage der Liga: Derby, Jubel-Debatte und Papp-Aufsteller
Hertha-Manager: Zu früh für Spekulationen um Götze-Transfer
Hertha-Manager: Zu früh für Spekulationen um Götze-Transfer

Kommentare