Viel Lob für Kloses "Extraklasse" in Rom

+
Miroslav Klose verzückte die römischen Fans. Foto: Alessandro Di Meo

Rom (dpa) - Der deutsche Fußball-Weltmeister Miroslav Klose ist nach seinem starken Serie-A-Auftritt mit zwei Torvorlagen für Lazio Rom in Italien gefeiert worden.

"Entscheidet das Spiel mit großer Selbstverständlichkeit, wie es nur Champions können. Standing Ovations für ihn, die er sich verdient hat", kommentierte der "Corriere dello Sport" Kloses Leistung beim 3:0 gegen den FC Turin. Es war erst der zweite Liga-Einsatz des 37-Jährigen in dieser Saison. Auch die "Gazzetta dello Sport" lobte: "Entscheidend mit zwei Vorlagen der Extraklasse."

Aufwärts geht es in der Serie A auch bei Meister Juventus Turin, der seit der Rückkehr von Weltmeister Sami Khedira kein Spiel mehr verloren hat und am Sonntag 2:0 gegen Atalanta Bergamo gewann. "Solide wie immer. Im Verlauf des Spiels scheint er etwas an Präzision verloren zu haben. Dennoch bleibt er Dreh- und Angelpunkt", lobte "Tuttosport" Khediras Auftritt.

Nationalspieler Antonio Rüdiger lief in dieser Ligasaison zum dritten Mal von Beginn an auf und kletterte mit dem AS Rom durch das 2:1 beim AC Florenz an die Tabellenspitze. "Lässt sich von der Kritik der Fans nicht beeinflussen, zeigt eine aufmerksame Partie", meinte "Tuttosport" zur Leistung Rüdigers, der nach einem schwachen Auftritt in der Champions League gegen Bayer Leverkusen in der Kritik stand.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

4:3 in Darmstadt: Nürnberg springt auf Tabellenplatz drei
4:3 in Darmstadt: Nürnberg springt auf Tabellenplatz drei
Mario Basler hat neuen Trainer-Job: Am Samstag ist schon das erste Spiel
Mario Basler hat neuen Trainer-Job: Am Samstag ist schon das erste Spiel
Weltmeister Zieler: "Fühle mich überhaupt nicht vergessen"
Weltmeister Zieler: "Fühle mich überhaupt nicht vergessen"
Arsenal muss mehrere Wochen auf Mustafi verzichten
Arsenal muss mehrere Wochen auf Mustafi verzichten

Kommentare