1. tz
  2. Sport
  3. Fußball

Vier auf einen Schlag: Schalke wildert nach dem Abstieg bei Hannover 96

Erstellt:

Kommentare

Marvin Ducksch (m.) regt sich bei Hannover auf, Genki Haraguchi (r.) stützt die Arme auf die Beine.
Der FC Schalke 04 soll vier Spieler von Hannover 96 auf dem Zettel haben. Darunter auch Marvin Ducksch (m.) und Genki Haraguchi (r.). © Swen Pförtner/dpa

Der FC Schalke 04 hat gleich vier Spieler von Hannover 96 in den Transfer-Fokus genommen. Zwei Profis wären sogar ablösefrei zu haben.

Gelsenkirchen – Mit Rouven Schröder hat der FC Schalke 04 einen neuen Sportdirektor, der jetzt die Kaderplanung für die neue Saison vervollständigen soll. Zwei Transfers hat der S04 bereits getätigt, wie RUHR24* berichtet.

Doch angesichts von vielen Abgängen sollen noch weitere Profis zu den „Knappen“ kommen. Jetzt kommt Bewegung in die Sache: Schalke wildert nach dem Abstieg bei Hannover 96*. Gleich vier Spieler der 96er könnten zu den Königsblauen wechseln. Für zwei Akteure wäre nicht einmal eine Ablöse fällig. *RUHR24 ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare