Vilanova Anfang April wieder im Amt

+
Tito Vilanova

Barcelona - Tito Vilanova wird nach einer Krebsbehandlung in den USA Anfang April seine Arbeit als Trainer des spanischen Fußball-Pokalsiegers FC Barcelona wieder aufnehmen.

 Das sagte Barça-Vizepräsident Carles Vilarrubí am Freitag in einem Interview dem katalanischen Fernsehsender TV3 bekannt. „Die Behandlung macht gute Fortschritte“, sagte Vilarrubi. „Tito geht es gut. Seine Prioritäten sind derzeit nicht sportlicher Art.“

Der 43-Jährige hatte wegen eines Krebsleidens an der Ohrspeicheldrüse operiert werden müssen. Er unterzieht sich einer Nachbehandlung in New York. Barça-Präsident Sandro Rosell war am Mittwoch zu einem Treffen mit Vilanova in die USA geflogen. Er wies Spekulationen zurück, den Trainer zu einer vorzeitigen Heimkehr bewegen zu wollen. „Für uns hat die Gesundheit absolut Vorrang“, sagte der Clubchef. Er habe mit Vilanova über die Planung für die kommende Saison sprechen wollen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

FC Liverpool gegen Manchester United: Premier League heute live im TV und Live-Stream
FC Liverpool gegen Manchester United: Premier League heute live im TV und Live-Stream
Nächster Winter-Transfer fast perfekt: BVB hat deutschen Nationalspieler an der Angel
Nächster Winter-Transfer fast perfekt: BVB hat deutschen Nationalspieler an der Angel
BVB-Sorgenkind Alcacer vor Abschied: Zerstörtes Verhältnis zu Favre Schuld?  
BVB-Sorgenkind Alcacer vor Abschied: Zerstörtes Verhältnis zu Favre Schuld?  
Jürgen Klinsmann und seine Trainer-Lizenz: Sitzt er gegen Bayern auf der Bank? DFB und DFL haben entschieden
Jürgen Klinsmann und seine Trainer-Lizenz: Sitzt er gegen Bayern auf der Bank? DFB und DFL haben entschieden

Kommentare