1. tz
  2. Sport
  3. Fußball

Völler über Ballack: "Er kann doch nichts dafür"

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Rudi Völler (l.) und MIchael Ballack. © Getty

Leverkusen - Bayer Leverkusens Sportdirektor Rudi Völler hat seinen Mittelfeldstar Michael Ballack in Schutz genommen.

 “Er kann doch nichts dafür, dass er zweimal schlimm verletzt wurde“, sagte der frühere DFB-Teamchef der “Bild“-Zeitung (Dienstag) in einem Interview. “Dass sich bei der Nationalelf, bei der Kapitänsfrage und bei uns alles um ihn dreht, ist nicht seine Schuld.“ Damit müsse Ballack vernünftig, gelassen umgehen und warten, “bis die sportlichen Grundvoraussetzungen hergestellt sind“. Ballack läuft seit seiner Rückkehr zum Fußball-Bundesligisten wegen Verletzungen der einstigen Form hinterher. Auch am Dienstag konnte er nicht trainieren.

Michael Ballack: Seine Traumhochzeit mit Simone

dfdfdfdf

dpa

Auch interessant

Kommentare