Automobilkonzern ziert Löwen-Brust

VW neuer Hauptsponsor bei 1860 München

+
Mit dem Schriftzug "Think blue" wirbt Volkswagen künftig auf den Trikots des TSV 1860 München.

München - Vier Tage vor dem Start in die neue Saison der 2. Bundesliga hat 1860 München einen neuen prominenten Hauptsponsor gefunden.

Mit dem Automobilkonzern Volkswagen wurde eine Zusammenarbeit bis 2016 vereinbart, teilten die "Löwen" am Montag mit. Finanzielle Details wurden nicht genannt.

"Das ist eine Riesenchance für 1860 München", betonte Club-Geschäftsführer Robert Schäfer. "Wir sind stolz darauf, dass wir mit Volkswagen einen herausragenden Partner als Hauptsponsor gewinnen und von unserem Weg überzeugen konnten", fügte Schäfer hinzu.

Der Übergangsschriftzug "Jagdsaison" weicht dem neuen Hauptsponsor VW.

"1860 München ist für uns in mehrfacher Hinsicht ein interessanter Verein. Ein Traditionsklub mit treuen, leidenschaftlichen Anhängern und guter sportlicher Perspektive, dazu als Spielstätte eines der besten Stadien weltweit und schließlich der Standort München", erklärte Thomas Zahn, Leiter Marketing und Vertrieb Deutschland Volkswagen Pkw.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

„Schande, kacke, schämt euch“: Fußball-Fans wüten gegen ZDF und Reporterin
„Schande, kacke, schämt euch“: Fußball-Fans wüten gegen ZDF und Reporterin
WM im Live-Ticker: Belgien besteht gegen starkes Panama - Schweden-Sieg dank Videobeweis
WM im Live-Ticker: Belgien besteht gegen starkes Panama - Schweden-Sieg dank Videobeweis
Nach WM-Auftaktpleite gegen Mexiko: Hummels schlägt Alarm und rüffelt seine Mitspieler
Nach WM-Auftaktpleite gegen Mexiko: Hummels schlägt Alarm und rüffelt seine Mitspieler

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.