tz-Analyse der aussortierten Spieler

Volland gestrichen: Reicht ein echter Stürmer?

+
Kevin Volland darf nicht zur WM.

München - Joachim Löw hat Marcel Schmelzer, Kevin Volland und Shkodran Mustafi aus dem WM-Kader aussortiert. Die tz geht die Personalien durch.

Natürlich sind Shkodran, Marcel und Kevin nun sehr enttäuscht. Ich verstehe das, auch sie hatten berechtigte Hoffnungen, in Brasilien dabei zu sein. Alle drei sind Spieler, die in ihren Karrieren noch die Möglichkeit haben, einige große Turniere zu spielen.“ Mit diesen Worten begründete Joachim Löw, warum er – zum Teil überraschend – Marcel Schmelzer, Kevin Volland und Shkodran Mustafi aus dem WM-Kader aussortiert hat. Doch warum hat es gerade sie getroffen? Und vor allem: Ist eine einzige Spitze für den Tanz am Zuckerhut ausreichend? Die tz geht die Personalien durch:

Shkodran Mustafi: Dass der Abwehrmann von Sampdoria Genua ausgemustert wurde, ist keine Überraschung. In Mertesacker, Boateng, Hummels und Höwedes hat Löw vier Innenverteidiger zur Verfügung – und Mustafi war noch grün hinter den Ohren.

Kevin Volland: Die erste Überraschung, vor allem der Position wegen. Mit seiner Ausbootung bleibt dem Bundestrainer mit dem halbfitten Miro Klose nur noch ein gelernter Stürmer – Löw wird in Brasilien also auf die falsche Neun bauen, auch wenn Götze & Co. bislang noch nicht so viel Werbung für diese Art von Offensivspiel machen konnten. Flog Volland deswegen raus? Oder war Löw im Gegenteil nicht von seinen Vollstreckerfähigkeiten überzeugt? Fest steht: Das DFB-Team ist in der Offensive nicht variabel besetzt. Sogar die Spanier, als eines der ersten Teams mit verkapptem Stürmer spielten und diesen Stil nach wie vor pflegen, nehmen mit Fernando Torres, David Villa und Diego Costa gleich drei Vollblutknipser mit. Der Grund: Klappt es nicht, kann man die Taktik ändern.

Marcel Schmelzer: Ginter, Draxler und Großkreutz: Sie alle dürfen die Reise an den Zuckerhut antreten. Schmelzer hingegen muss passen. Zum einen wegen seiner Knieprobleme, die ihn in Südtirol zurückwarfen. Zum anderen aber auch aufgrund von Löw. Der Bundestrainer ist kein Fan des Borussen, nominierte ihn nur, weil er „keinen anderen“ auf der Position habe.

Schon im WM-Fieber? Hier gibt's den Spielplan als PDF-Download, alle Termine, Anstoßzeiten und Hintergründe zu den WM-Gruppen.

lop

Auch interessant

Meistgelesen

So sehen Sie VfL Wolfsburg gegen Eintracht Braunschweig heute live im TV und Live-Stream
So sehen Sie VfL Wolfsburg gegen Eintracht Braunschweig heute live im TV und Live-Stream
Haftstrafe gegen Messi bestätigt: Flieht der Superstar nach England?
Haftstrafe gegen Messi bestätigt: Flieht der Superstar nach England?
So sehen Sie die Bundesliga-Konferenz heute live
So sehen Sie die Bundesliga-Konferenz heute live
HSV forderte VfL: So endete die Partie Hamburger SV gegen Wolfsburg
HSV forderte VfL: So endete die Partie Hamburger SV gegen Wolfsburg

Kommentare