BVB-Geschäftsführer sicher

Watzke: „Bei Götze werden einige Leute Abbitte leisten“

+
BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke ist von Mario Götze weiterhin überzeugt. 

Dortmund - BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke stärkt Mario Götze den Rücken und ist sich sicher, „dass noch einige Leute Abbitte bei Götze leisten müssen“.

Borussia Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke hat Nationalspieler Mario Götze den Rücken gestärkt. „Ich bin ganz sicher, dass noch einige Leute Abbitte bei Götze leisten müssen“, sagte Watzke im Interview der Fußball Bild. „Wenn sie denn jemals die Größe haben.“ Der 24 Jahre alte Mittelfeldakteur war Anfang der Fußball-Bundesligasaison vom FC Bayern München zum BVB zurückgekehrt, konnte aber bisher nicht kontinuierlich überzeugen.

Dass BVB-Trainer Thomas Tuchel dagegen gewesen sein soll, Götze zurückzuholen, verneint Watze. „Wir haben in der ganzen Ära Tuchel noch nicht einen Spieler verpflichtet, den der Trainer nicht haben wollte. Das gilt auch für Mario“, sagte er.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Große Reform beim DFB? Dritte Liga auf dem Prüfstand - Bierhoff spricht über Neugliederung
Große Reform beim DFB? Dritte Liga auf dem Prüfstand - Bierhoff spricht über Neugliederung
Nach Transfer-Theater: Neymar verletzt sich - und fehlt PSG längere Zeit
Nach Transfer-Theater: Neymar verletzt sich - und fehlt PSG längere Zeit
„Militär-Jubel“ der Türken: Botschafter schlägt um sich - „Es grenzt wirklich an Rassismus“
„Militär-Jubel“ der Türken: Botschafter schlägt um sich - „Es grenzt wirklich an Rassismus“
Schweigeminute für Halle bei DFB-Spiel: Fan wird mit „Halt die Fresse“ zum gefeierten Held
Schweigeminute für Halle bei DFB-Spiel: Fan wird mit „Halt die Fresse“ zum gefeierten Held

Kommentare