Ohne Joachim Löw

EM-Qualifikation: So endete Weißrussland gegen Deutschland 

+
Die deutsche Nationalmannschaft trifft in der EM-Qualifikation heute Abend auf Weißrussland.

Weißrussland empfängt Deutschland in der EM-Qualifikation. So sehen Sie das Spiel der DFB-Elf am Samstag heute live im Free-TV und im Live-Stream.

EM-Qualifikation 2020: Deutschland gegen Nordirland live im Free-TV und im Live-Stream

Update vom 18. November 2019: Im letzten Gruppenspiel der EM-Qualifikation kann sich die DFB-Elf den Gruppensieg sichern - die Partie Deutschland gegen Nordirland wird live im Free-TV und im Live-Stream übertragen.

EM-Qualifikation: Nordirland gegen Deutschland live im TV und im Live-Stream

Update vom 9. September 2019: Deutschland ist heute im Rahmen der EM-Qualifikation gegen Nordirland gefordert. So sehen Sie das heutige Spiel live im TV und im Live-Stream. 

Update vom 5. September 2019: Klassiker-Spiel in der Qualifikation für die Europameisterschaft 2020! Wir haben zusammengefasst, wie Sie die EM-Qualifikation Deutschland gegen die Niederlande live im TV und im Live-Stream sehen können.

Update vom 8. Juni 2019: Die deutsche Mannschaft zeigt auch ohne ihren Bundestrainer an der Seitenlinie eine ansprechende Leistung und gewinnt völlig verdient und souverän mit 2:0 gegen Weißrussland. Die Tore machten Sane (13.) und Reus (62.). 

Weißrussland - Deutschland: EM-Qualifikation heute live im Free-TV und Live-Stream

Borissow - Die deutsche Nationalmannschaft trifft in der EM-Qualifikation heute Abend auf Weißrussland. Epische Sport-Schlachten der beiden Nationen hat es bisher noch nicht gegeben. Zu weit liegen die Länder einfach sportlich auseinander. Dennoch ist die Begegnung bereits vor Anpfiff geschichtsträchtig - zumindest für alle Sympathisanten des Kuriositäten-Kabinetts.

Denn das DFB-Team geht heute Abend erstmal seit einer kleinen Ewigkeit ohne Joachim Löw an der Außenlinie in ein Spiel. Schuld daran ist eine Hantel, die unsanft auf seinem Brustkorb gelandet sein soll. Das Missgeschick soll Durchblutungsstörungen zur Folge gehabt haben, die einen Einsatz nun unmöglich machen. Weshalb Co-Trainer Marcus Sorg den 59-Jährigen am Samstag (8. Juni) in Borissow sowie drei Tage später in Mainz bei den beiden Länderspielen des DFB-Teams vertreten wird. 

Andreas Köpke: „Manuel wird gegen Weißrussland spielen“

Die Verletzungsprobleme suchten allerdings nicht nur den Bundestrainer heim, sondern auch die nominierten Torhüter. Marc-André ter Stegen und Bernd Leno mussten für das heutige Spiel verletzungsbedingt absagen. Auf einmal klingelte das Telefon deshalb bei einem weiteren deutschen Keeper vollkommen unverhofft. Sven Ulreich wurde als Reaktion auf die Verletzten-Misere erstmals für die Nationalelf nominiert. Ob der 30-Jährige auch gleich seine Premiere zwischen den Pfosten feiern wird? Vermutlich nicht. „Manuel wird gegen Weißrussland spielen, er ist unser Mannschaftskapitän, die Nummer eins. Ich bin froh, dass er nach seiner Verletzung so stark zurückgekommen ist, er hat ein tolles Pokalfinale gespielt und die Bayern im Spiel gehalten", sagte Bundestorwarttrainer Andreas Köpke am Montag in Venlo.

Für die deutsche Mannschaft gilt es heute, den Aufwärtstrend nach einer desaströsen Weltmeisterschaft in Russland zu bestätigen. Zuletzt hatte die DFB-Elf sich neu erfunden. Statt ideenlosem Ballgeschiebe stürmten die Spieler schnörkellos und vertikal in Richtung gegnerisches Tor. Insbesondere der Auftritt zum Auftakt der Qualifikation gegen die Niederlande hatte das deutsche Selbstbild wieder ein wenig zurechtgerückt. Bleibt die Frage, ob der Sturm vielmehr ein laues Lüftchen war oder die deutsche Renaissance im vollen Gange ist. Eine endgültige Antwort wird wohl auch die Partie in Weißrussland nicht geben können. Dafür ist der Klassenunterschied vermutlich zu drastisch. 

Wir haben für Sie zusammengefasst, wo und wie Sie das EM-Qualifikationsspiel zwischen Weißrussland und Deutschland am heutigen Samstag, 8. Juni, um 20.45 Uhr live im TV und im Live-Stream sehen können.

Weißrussland - Deutschland: EM-Qualifikation heute live im Free-TV 

  • Für manchen dürfte es noch ein ungewohntes Bild sein, doch die öffentlich-rechtlichen Sender werden auch am Samstag nicht das Spiel der Nationalmannschaft übertragen.
  • RTL strahlt heute Abend die Begegnung zwischen Weißrussland und Deutschland aus.
  • Die Vorberichte beginnen zur Prime-Time um 20.15 Uhr. Spielbeginn ist um 20.45 Uhr.
  • Die Moderation obliegt Laura Wontorra, an deren Seite Jürgen Klinsmann die Leistung der DFB-Elf analysieren und bewerten wird. 
  • Marco Hagemann kommentiert die Partie. Als Co-Kommentator wird Steffen Freund seine Meinung einfließen lassen.    

Weißrussland - Deutschland: EM-Qualifikation im Live-Stream von RTL

  • RTL bietet heute zudem die Möglichkeit, das Länderspiel im Live-Stream zu verfolgen.
  • Der Stream ist über das Online-Streamingportal TV Now abrufbar. Jedoch ist der Streaming-Dienst nicht kostenlos, sondern als Abo verfügbar.
  • Man kann den Streaming-Dienst über einen Zeitraum von 30 Tagen kostenfrei testen, erst danach fallen monatliche Kosten in Höhe von 2,99 Euro an. Für Erstkunden fällt die Übertragung des Live-Streams zum Spiel Weißrussland gegen Deutschland in die kostenfreie Testphase. Nach den 30 Gratis-Tagen kann man immer noch entscheiden, ob man für den Streaming Dienst zahlen möchte. Das Abo von TV Now ist übrigens jederzeit kündbar.
  • Für das Streaming auf mobilen Endgeräten steht heute wieder die „TV Now“-App zum kostenlosen Download bereit. Apple-Kunden finden diese bei iTunes, Android-Nutzer im Google Play Store.
Redaktioneller Hinweis: Wenn Sie den Stream von RTL aufrufen, wird ein großes Datenvolumen verbraucht. Es ist daher zu empfehlen, auch heute wieder eine stabile WLAN-Verbindung zu verwenden, sofern sie zur Verfügung steht. Tun Sie dies nicht, kann es passieren, dass Sie das Datenkontingent Ihres Mobilfunkvertrags verbrauchen und bis zum Ende des Monats nur noch mit gedrosselter Geschwindigkeit surfen können.

Weißrussland - Deutschland: EM-Qualifikation heute im kostenlosen Live-Stream

Bisher trafen die beiden Mannschaften erst einmal aufeinander. Im damaligen Freundschaftsspiel trennten sich die Teams friedlich mit 2:2. Miroslav Klose war 2008 der einzige deutsche Torschütze, zudem markierte Vladimir Korytko per Eigentor das zwischenzeitliche 2:0. Aufseiten der Weißrussen schnürte Vitaly Bulyga in der zweiten Halbzeit einen Doppelpack.

Mögliche Aufstellungen von Weißrussland und Deutschland 

Weißrussland: Klimovich – Volodjko, Sivakov, Martynovich, Shitov – Maevskiy, Dragun – Stasevic, Hleb, Savitskiy – Laptev

Ausfälle: keine Ausfälle bekannt

Deutschland: Neuer – Tah, Ginter, Süle – Schulz, Kimmich, Gündogan, Kehrer – Goretzka – Reus, Sané

Ausfälle: Ter Stegen, Kroos, Rüdiger, Leno (alle verletzt)

Am Dienstag geht es für die DFB-Elf weiter gegen Estland. So können Sie d as Spiel live im TV und im Live-Stream sehen. Außerdem muss Deutschland in einem Testspiel gegen Argentinien ran - so sehen Sie das Spiel live im TV und im Live-Stream. Das Rückspiel gegen Weißrussland findet am 16. November statt. 

Auch interessant

Meistgelesen

Achtelfinale bei Sky und DAZN: Wo laufen heute die Champions-League-Spiele live?
Achtelfinale bei Sky und DAZN: Wo laufen heute die Champions-League-Spiele live?
Haaland: FC-Bayern-Legende sieht das Mega-Talent „als Lewandowski-Nachfolger“ 
Haaland: FC-Bayern-Legende sieht das Mega-Talent „als Lewandowski-Nachfolger“ 
Fußball heute live: Diese Spiele laufen live im TV und im Live-Stream
Fußball heute live: Diese Spiele laufen live im TV und im Live-Stream
Thomas Müller: Mögliche DFB-Rückkehr? Jetzt äußert sich Bierhoff - Olympia-Gespräche laufen bereits
Thomas Müller: Mögliche DFB-Rückkehr? Jetzt äußert sich Bierhoff - Olympia-Gespräche laufen bereits

Kommentare