Nach langer Verletzung

Großkreutz: Amateure statt FCB-Hit

+
Kevin Großkreutz wird mit der abstiegsbedrohten Reserve der Westfalen bei den Stuttgarter Kickers antreten.

Dortmund - Weltmeister Kevin Großkreutz wird sein Comeback zwei Monate nach seinem Muskelbündelriss im U23-Team von Borussia Dortmund in der 3. Fußball-Liga feiern.

Bereits einige Stunden vor dem Anpfiff des Bundesligaspiels zwischen dem BVB und Bayern München am Samstag (18.30 Uhr/Sky) wird Großkreutz mit der abstiegsbedrohten Reserve der Westfalen bei den Stuttgarter Kickers (14.00 Uhr) antreten.

„Ich werde am Samstag bei den Amateuren aushelfen. Da es für Bayern nach der langen Verletzungspause noch nicht reicht, möchte ich erstmal bei den Amateuren spielen und den Jungs helfen“, so Großkreutz bei Instagram. Der Allrounder hatte sich seine Verletzung am 4. Februar im Heimspiel gegen den FC Augsburg (0:1) zugezogen.

Die U23 der Borussia belegt in der 3. Liga mit 26 Zählern und damit fünf Punkte entfernt vom rettenden 17. Tabellenplatz, derzeit Rang 19.

SID

auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Juventus ändert Vereinslogo - wütender Aufschrei der Fans
Juventus ändert Vereinslogo - wütender Aufschrei der Fans
DFB-Sportdirektor Flick hört überraschend auf 
DFB-Sportdirektor Flick hört überraschend auf 
Brutale Szenen: Väter prügeln sich bei Jugendspiel
Brutale Szenen: Väter prügeln sich bei Jugendspiel
So sieht der Spielplan des Afrika-Cup 2017 aus
So sieht der Spielplan des Afrika-Cup 2017 aus

Kommentare