Schalke? Hummels? Wengers doppeltes Dementi

+
Arsène Wenger

London - FC-Arsenal-Trainer Arsène Wenger hat Gerüchte über einen Winter-Wechsel von Mats Hummels sowie angebliche Verhandlungen über einen eigenen Wechsel zu Schalke 04 dementiert.

„Ich habe einen Vertrag hier und werde meine Verpflichtungen bei diesem Club respektieren - immer“, kommentierte der Elsässer Fußballlehrer am Freitag die Wechsel-Spekulationen in englischen Boulevardblättern. „Die Bundesliga ist eine sehr interessante Meisterschaft, aber ich denke, die Premier League ist eine bessere.“

Der 63-Jährige trainiert die Gunners, die in der Champions-League-Gruppenphase gegen Schalke antraten und im Achtelfinale gegen den FC Bayern München spielen, seit 1996. Sein Vertrag in Nord-London läuft noch bis 2014. Nach nun mehr sieben titellosen Jahren hat sich beim 13-fachen englischen Meister der Druck auf Wenger erhöht. Derzeit ist der Verein der deutschen Nationalspieler Per Mertesacker und Lukas Podolski Tabellensechster.

Zugleich dementierte Wenger das angebliche Arsenal-Interesse, Mats Hummels noch im Januar aus dessen Vertrag bei Borussia Dortmund herauskaufen zu wollen. „Nein, ich kann mir nicht vorstellen, dass Dortmund seine Verteidiger mitten in der Saison irgendwohin verkauft, und wir haben auch keinerlei Versuch gestartet.“

dpa

Die Geldrangliste der Trainer: Ein Deutscher unter den Top Ten

Auch Trainer verdienen mittlerweile ein fürstliches Gehalt. Dazu kommen noch Werbeeinnahmen. "France Football" hat eine Liste der zehn Top-Verdienern unter den Trainer erstellt:Rang 10: Roy Hodgson (West Bromwich Albion), 2010 mit FC Fulham und FC Liverpool mit 5,6 Millionen Euro. © getty
Rang 9: Carlo Ancelotti (FC Chelsea) mit 6 Millionen Euro © getty
Rang 8: Luciano Spaletti (AS Rom) mit 6,3 Millionen Euro © getty
Rang 7: Felix Magath (VfL Wolfsburg), 2010 mit FC Schalke 04 mit 6,5 Millionen. © getty
Rang 6: Arsene Wenger (FC Arsenal) mit 6,6 Millionen Euro © getty
Rang 5: Sir Alex Ferguson (Manchester United) mit 6,9 Millionen Euro © getty
Rang 4: Fabio Capello (England) mit 8,5 Millionen Euro © getty
Rang 3: Rafael Benitez, zurzeit vereinslos, 2010 FC Liverpool und Inter Mailand mit 10,2 Millionen Euro © getty
Rang 2: Pep Guardiola (FC Barcelona) mit 10,5 Millionen © getty
Rang 1: José Mourinho (Real Madrid), 2010 mit Inter Mailand mit 13,5 Millionen Euro © getty

Auch interessant

Meistgelesen

„Militär-Jubel“ der Türken: Erster Bundesliga-Profi entlassen - zwei Nationalspieler verweigern Salut
„Militär-Jubel“ der Türken: Erster Bundesliga-Profi entlassen - zwei Nationalspieler verweigern Salut
Große Reform beim DFB? Dritte Liga auf dem Prüfstand - Bierhoff spricht über Neugliederung
Große Reform beim DFB? Dritte Liga auf dem Prüfstand - Bierhoff spricht über Neugliederung
Nach Transfer-Theater: Neymar verletzt sich - und fehlt PSG längere Zeit
Nach Transfer-Theater: Neymar verletzt sich - und fehlt PSG längere Zeit
Schweigeminute für Halle bei DFB-Spiel: Fan wird mit „Halt die Fresse“ zum gefeierten Held
Schweigeminute für Halle bei DFB-Spiel: Fan wird mit „Halt die Fresse“ zum gefeierten Held

Kommentare