Kitik an Ex-Klub Juve

Für Werder verzichtete Elia auf Ferrari

+
Eljero Elia kennt die Bundesliga bereits aus seiner Zeit beim Hamburger SV.

Bremen - Werder-Profi Eljero Elia hat mit seinem ehemaligen Verein Juventus Turin abgerechnet. Für seinen Wechsel nach Norddeutschland ließ der Holländer sich sogar einen Ferrari durch die Lappen gehen.

„Der Trainer sprach mit mir ein Jahr lang kein einziges Wort. Er hat mich links liegen lassen. So etwas habe ich noch nie erlebt, das war frustrierend“, sagte Elia der Sport Bild. Zudem sei der niederländische Nationalspieler von seinem Ex-Klub unter Druck gesetzt worden, auf seine Meisterprämie zu verzichten. „Jedem Spieler standen 200.000 Euro oder ein Ferrari zu. Doch ich wurde gezwungen, darauf zu verzichten, sonst hätte ich keine Freigabe für Bremen bekommen.“

Europas beste Torschützen der Saison: Diese 30 Spieler erzielten 784 Tore

Platz 27: Sanharib Malki (Roda JC Kerkrade), 25 Tore, Faktor 1,5, Punkte: 37,5 © dapd
David Lafata (FK Jablonec, Tschechien), 25 Tore, Faktor 1,5, Punkte: 37,5 © dapd
Luuk de Jong (FC Twente Enschede), 25 Tore, Faktor 1,5, Punkte: 37,5 © getty
Platz 26: Rodrigo Palacio (CFC Genua), 19 Tore, Faktor 2, Punkte: 38 © getty
Platz 25: Nikica Jelavic (Glasgow Rangers/FC Everton), 23 Tore (14/9), Faktor 1,5 und 2, Punkte: 39 Punkte © getty
Platz 24: Eden Hazard (OSC Lille), 20 Tore, Faktor 2, Punkte: 40 © getty
Platz 23: Wesley (FC Vaslui/Rumänien), 27 Tore, Faktor 1,5, Punkte: 40,5 © dapd
Platz 19: Nene (Paris St. Germain), 21 Tore, Faktor 2, Punkte: 42 © dapd
Olivier Giroud (HSC Montpellier), 21 Tore, Faktor 2, Punkte: 42 © getty
Seydou Doumbia (ZSKA Moskau), 28 Tore, Faktor 1,5, Punkte: 42 © getty
Karim Benzema (Real Madrid), 21 Tore, Faktor 2, Punkte: 42 © getty
Platz 16: Robert Lewandowski (Borussia Dortmund), 22 Tore, Faktor 2, Punkte: 44 © getty
Gonzalo Higuain (Real Madrid), 22 Tore, Faktor 2, Punkte: 44 © getty
Papiss Demba Cissé (SC Freiburg/Newcastle United), 22 Tore, Faktor 2, Punkte: 44 © getty
Platz 15: Antonio di Natale (Udinese Calcio), Faktor 2, Punkte: 46 © getty
Platz 12: Aleksandrs Cekulajevs (JK Trans Narva/Estland), 46 Tore, Faktor 1, Punkte: 46 © fkn
Edinson Cavani (SSC Neapel), 23 Tore, Faktor 2, Punkte: 46 © getty
Platz 12: Sergio Aguero (Manchester City), 23 Tore, Faktor 2, Punkte 46 © getty
Platz 8: Burak Yilmaz (Trabzonspor/Türkei), 32 Tore, Faktor 1,5, Punkte: 48 © getty
Bas Dost (SC Heerenveen), 32 Tore, Faktor 1,5, Punkte: 48 © dpa
Diego Milito (Iter Mailand), 24 Tore, Faktor 2, Punkte: 48 © getty
Radamel Falcao (Atletico Madrid), 24 Tore, Faktor 2, Punkte: 48 © getty
Platz 7: Mario Gomez (FC Bayern München), 26 Tore, Faktor 2, Punkte: 52 © getty
Platz 6: Wayne Rooney (Manchester United), 27 Tore, Faktor 2, Punkte: 54 © getty
Platz 5: Zlatan Ibrahimovic (AC Mailand), 28 Tore, Faktor 2, Punkte: 56 © getty
Platz 4: Klaas Jan Huntelaar (FC Schalke 04), 29 Tore, Faktor 2, Punkte: 58 © getty
Platz 3: Robin van Persie (FC Arsenal), 30 Tore, Faktor 2, Punkte: 60 © getty
Platz 2: Cristiano Ronaldo (Real Madrid), 46 Tore, Faktor 2, Punkte: 92 © getty
Platz 1: Lionel Messi (FC Barcelona), 50 Tore, Faktor 2, Punkte: 100 © getty

Der Neuzugang von Bundesligist Werder Bremen war 2011 vom damaligen Juve-Trainer Antonio Conte für zehn Millionen Euro Ablöse vom Hamburger SV nach Italien geholt worden. Außerdem wehrt sich der Flügelstürmer gegen die Vorwürfe, er sei ein Problem-Profi. „Ich weiß nicht, warum so etwas erzählt wird. Oder warum ich als Problem-Profi abgestempelt werde. Ich habe keinen Ärger gemacht“, sagt der 25-Jährige. Elia spielte von 2009 bis 2011 beim HSV, laut Teammanager Marinus Bester sei er in dieser Zeit in jedes Fettnäpfchen getreten.

sid

Auch interessant

Meistgelesen

Gravierende Änderung bei Sky! So kann man jetzt die 2. Liga und die Pokalspiele schauen 
Gravierende Änderung bei Sky! So kann man jetzt die 2. Liga und die Pokalspiele schauen 
DFB-Pokal: Auslosung der 2. Runde heute live im TV und im Live-Stream
DFB-Pokal: Auslosung der 2. Runde heute live im TV und im Live-Stream
FCB-Boss Rummenigge zu BVB-Präsident Rauball: „Darüber müssen wir dringend nochmal reden...“
FCB-Boss Rummenigge zu BVB-Präsident Rauball: „Darüber müssen wir dringend nochmal reden...“
Borussia Dortmund gegen FC Augsburg: So sehen Sie die Bundesliga live im TV und im Live-Stream
Borussia Dortmund gegen FC Augsburg: So sehen Sie die Bundesliga live im TV und im Live-Stream

Kommentare