Premier League

West Ham United holt Samir Nasri nach Dopingsperre

+
Kehrt in die Premier League zurück: Samir Nasri. Foto: Antonio Bat/EPA

London (dpa) - Der englische Fußballclub West Ham United hat den Franzosen Samir Nasri bis Saisonende verpflichtet. Der frühere Spielmacher von Manchester City und Arsenal London hat eine zwölfmonatige Doping-Sperre hinter sich.

Dem heute 31-Jährigen war vorgeworfen worden, im Jahr 2016 in einer Klinik in den USA mit einer verbotenen Methode Regenerationsmittel intravenös bekommen zu haben. "Du wählst einen Verein und ein Projekt wegen seiner Ambitionen", sagte Nasri in einem auf der Website des Clubs veröffentlichten Kommentar. "Ich denke, dass West Ham alles hat, um einer der größten Vereine in London zu sein." Der Club, der im Olympiastadion der Spiele von 2012 spielt, steht auf dem elften Platz der Premier League.

Mitteilung von West Ham

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

U21-EM: Deutschland krampft sich gegen Österreich ins Halbfinale und macht Olympia klar
U21-EM: Deutschland krampft sich gegen Österreich ins Halbfinale und macht Olympia klar
Nach Hoeneß-Ansage: Bayern-Legende übt deutliche Kritik an einem Transfer
Nach Hoeneß-Ansage: Bayern-Legende übt deutliche Kritik an einem Transfer
Frauen-WM 2019: So endete Deutschland gegen Nigeria 
Frauen-WM 2019: So endete Deutschland gegen Nigeria 
Frauen-WM 2019: So endete Südafrika gegen Deutschland 
Frauen-WM 2019: So endete Südafrika gegen Deutschland 

Kommentare