1. tz
  2. Sport
  3. Fußball

Wirtz jüngster Spieler mit 50 Bundesliga-Einsätzen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Florian Wirtz
Wirtz wird mit seinem Einsatz gegen die TSG Hoffenheim zum jüngsten Spieler mit 50 Einsätzen in der Bundesliga-Geschichte. © Marius Becker/dpa

Jung-Nationalspieler Florian Wirtz von Bayer Leverkusen wird mit seinem Einsatz im Spiel gegen 1899 Hoffenheim zum jüngsten Spieler mit 50 Bundesliga-Einsätzen.

Leverkusen - Wirtz, der in der Startelf steht, ist 18 Jahre und 226 Tage alt. Er löst den Dortmunder Giovanni Reyna ab, der die Bestmarke erst im August auf 18 Jahre und 287 Tage gestellt hatte.

Leverkusens Trainer Gerardo Seoane wechselte seine erste Elf gegenüber dem 2:5 am Sonntag in Frankfurt aber auf vier Positionen, drei davon freiwillig. Charles Aranguiz, Robert Andrich und Amine Adli sitzen nur auf der Bank, Jeremie Frimpong ist gelbgesperrt. Dafür beginnen Odilon Kossounou, Kerem Demirbay, Exquiel Palacios und Karim Bellarabi. Seoanes Kollege Sebastian Hoeneß durfte am Wochenende beim 2:1 in Freiburg einen Sieg bejubeln, in der Englischen Woche tauschte aber auch er drei Spieler aus. Florian Grillitsch, Sebastian Rudy und Christoph Baumgartner sind neu dabei anstelle von Stefan Posch, Angelo Stiller und Munas Dabbur. dpa

Auch interessant

Kommentare