1. tz
  2. Sport
  3. Fußball

Wirtz-Reise zu DFB-Elf noch offen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Florian Wirtz
Leverkusens Top-Talent Florian Wirtz. © Rolf Vennenbernd/dpa

Der Einsatz des Leverkusener Jung-Nationalspielers Florian Wirtz in den anstehenden beiden Länderspiele am Donnerstag gegen Liechtenstein und am Sonntag in Armenien ist noch offen.

Berlin - Nach Angaben von Bayer-Trainer Gerardo Seoane sei noch keine Entscheidung darüber gefallen, ob der 18-Jährige zum Treffpunkt der Fußball-Nationalmannschaft am Montag nach Wolfsburg fährt.

Wirtz hatte für die Bundesliga-Partie bei Hertha BSC (1:1) „wegen muskulärer Probleme am Hüftbeuger“ passen müssen, wie sein Verein Bayer Leverkusen kurz vor der Partie mitteilte.

Man werde sich mit Bundestrainer Hansi Flick, der im Berliner Olympiastadion war, und den Verantwortlichen beim Deutschen Fußball-Bund austauschen und eine gemeinsame Entscheidung treffen, kündigte Seoane an und ergänzte: „Es sieht danach aus, dass er ein paar Tage nicht trainieren kann.“ dpa

Auch interessant

Kommentare