Was ARD und ZDF bieten

WM 2014: Die Spiele im Live-Stream via Apps sehen

+
Fürs Smartphone gibt es auch WM-Apps.

München - ARD und ZDF zeigen alle Spiele auch per Live-Stream mit ihren kostenlosen Apps für iPhone, iPad und Android. Alternativen sind Zattoo und Magine. Hier lesen Sie die Infos.

Alle Spiele der Fußball-WM 2014 - hier der Spielplan - gibt es auch über Apps für iPhone, iPad und Android kostenlos im Live-Stream. Die ARD bietet mit Sportschau ­FIFA WM eine eigene App zum Turnier an. Das ZDF packt alles in seine bewährte Mediathek-App. Und mit den Apps sehen Sie sogar noch mehr als im Fernsehen.

ARD und ZDF liefern eine völlig neue Funktion, die alle wichtigen Szenen aus rund 20 Kameraperspektiven zeigt. Noch während des Spiels können Sie also ein umstrittenes Tor aus jedem beliebigen Blickwinkel analysieren. Die ersten Bilder aus den Apps versprechen ein tolles neues Fußballerlebnis.

Wenn die Server bei ARD und ZDF mal ­zicken, können Sie auch mit den TV-Apps Zattoo und Magine alles live sehen. Im Auslandsurlaub sind die App-Übertragungen aus rechtlichen Gründen blockiert. Aber: Hier helfen Proxy-Apps wie VPN One Click, die dem Server vorgaukeln, dass Sie in Deutschland sitzen, und nicht irgendwo am Strand in Spanien. Die erste Woche VPN ist gratis, das Monatsabo kostet 1,79 Euro – wenig Geld für viel Fußballspaß.

jh

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

So sehen Sie die Bundesliga-Konferenz heute live
So sehen Sie die Bundesliga-Konferenz heute live
HSV forderte VfL: So endete die Partie Hamburger SV gegen Wolfsburg
HSV forderte VfL: So endete die Partie Hamburger SV gegen Wolfsburg
Abstiegskrimi und Aufstiegskampf am letzten Spieltag
Abstiegskrimi und Aufstiegskampf am letzten Spieltag
Von Ordnern nicht erkannt: HSV-Stars unsanft vom Feld geführt
Von Ordnern nicht erkannt: HSV-Stars unsanft vom Feld geführt

Kommentare