Übertragung im TV, Mediathek, App

Costa Rica - Italien heute im Live-Stream bei der ARD

+
Italien-Dirigent Andrea Pirlo.

München - Zweiter Spieltag der Gruppe D bei der Fußball-WM, zweiter Auftritt von Italien. Es geht heute gegen Costa Rica. Wie und wo sie das Spiel in Live-Stream und Free-TV sehen können.

Was für eine reife Leistung von Italien! Dem Sturm und Drang der Engländer haben die Herren um Andrea Pirlo die geballte Abgebrühtheit entgegengesetzt. Italien gewann am Ende mit 2:1. Am Freitag geht's nun für die Italiener gegen eines der Überraschungsteams der ersten Runde: Costa Rica, das Uruguay mit 3:1 abfertigte.

Heute um 21.00 Uhr ist Anpfiff in Recife! Wo gibt es die Partie Costa Rica - Italien im Free-TV? Wo im Live-Stream? Hier lesen Sie alle Infos.

ARD überträgt Costa Rica - Italien live im Free-TV

Im Wechsel übertragen ARD und ZDF die Spiele der Fußball-WM live im Free-TV. Beim Spiel Costa Rica - Italien am Freitag ist die ARD wieder an der Reihe. Die Übertragung startet bereits um 17.05 Uhr mit der Vorberichterstattung mit Moderator Matthias Opdenhövel und Experte Mehmet Scholl. Ab 18.00 Uhr meldet sich dann Tom Bartels aus Porto Alegre.

Wer das Spiel lieber in Gesellschaft schauen möchte, für den haben wir hier Public-Viewing-Tipps zusammengestellt.

Mediathek von ARD und ZDF mit Rundum-Service

Da viele Fans inzwischen nicht mehr vor dem Fernseher sitzen, sondern die WM im Live-Stream auf Laptop, Smartphone oder Tablet verfolgen, bieten ARD und ZDF in diesem Jahr einen ganz besonderen Service an. Die Mediatheken der beiden Sender übertragen alle Spiele der WM 2014 auch im Internet. Damit können die Fans die Spiele legal und kostenlos im Live-Stream sehen. Die ARD-Mediathek (offizieller Name: Das Erste Mediathek) finden Sie hier, die ZDF-Mediathek hier.

Weil am Freitag das ARDmit der Übertragung dran ist, finden Sie das Spiel Costa Rica - Italien logischerweise in der ARD-Mediathek(Link siehe oben).

Auch mit WM-Apps geben die beiden Sender Vollgas: Die "Sportschau FIFA WM App" der ARD und die "ZDFmediathek" des ZDF bieten noch ein vollkommen neues Schmankerl: Via Smartphone oder Tablet haben Fans die Möglichkeit, sämtliche strittige und interessante Szenen der WM-Spiele in bis zu 20 verschiedenen Kameraeinstellungen nochmals anzuschauen - das sind mehr, als der TV-Zuschauer hat. Neben dem Live-Stream sind in den Apps von ARD und ZDF auch ausführliche Statistiken, Live-Daten und Wiederholungen sofort abrufbar.

Zusätzlich können die Partien nach Abpfiff in der Mediathek noch einmal in voller Länge angesehen werden. Auch werden in speziellen Videos die Taktiken der spielenden Mannschaften erläutert. Seien Sie selbst der Regisseur bei der Fußball-WMauf ARD und ZDF, in diesem Falle bei Costa Rica - Italien - jederzeit.

Beide Apps gibt's im Apple Store für iOS und im Google Play Store für Android zum kostenfreien Download.

fw/lin

Auch interessant

Meistgelesen

4:3 in Darmstadt: Nürnberg springt auf Tabellenplatz drei
4:3 in Darmstadt: Nürnberg springt auf Tabellenplatz drei
Nürnberg siegt spektakulär in Darmstadt
Nürnberg siegt spektakulär in Darmstadt
Zum Siegen verdammt: BVB in Nikosia in der Bringschuld
Zum Siegen verdammt: BVB in Nikosia in der Bringschuld
Rangnick: Darum ging mir Megatalent Mbappé durch die Lappen
Rangnick: Darum ging mir Megatalent Mbappé durch die Lappen

Kommentare