DFB-Elf schlägt Frankreich

Schach Mats! Deutschland im WM-Halbfinale

+
Mats Hummels (3.v.l.) erzielt das Tor zum 1:0.

Rio de Janeiro - Deutschland steht im WM-Halbfinale! Mats Hummels erzielte gegen Frankreich das entscheidende Tor, das die DFB-Elf in die Runde der letzten vier Teams brachte.

An einem historischen Tag ist die deutsche Nationalmannschaft dem großen Traum vom vierten WM-Titel einen gewaltigen Schritt nähergekommen. Mit neuer Aufstellung und altem Selbstvertrauen zog die Auswahl von Bundestrainer Joachim Löw auf den Tag genau 60 Jahre nach dem „Wunder von Bern“ ins Halbfinale der Endrunde in Brasilien ein. Dabei besiegte die umformierte deutsche Elf Rivale Frankreich in einem seltsam unspektakulären Spiel mit 1:0 (1:0). Den entscheidenden Treffer in der Hitzeschlacht von Rio erzielte der überragende Mats Hummels (13.) nach einem Freistoß von Toni Kroos.

Deutschland kämpft nun am Dienstag in Belo Horizonte um den Einzug ins Endspiel - sie ist damit auch die erste Mannschaft in der WM-Geschichte, die bei vier Endturnieren nacheinander zu den vier besten Teams gehört. Das Finale findet am 13. Juli im legendären Maracana statt. An gleicher Stelle zeigte sich die deutsche Mannschaft am Freitag in Rio de Janeiro verbessert im Vergleich zum Achtelfinale gegen Algerien (2:1 n.V.). Und: Sie hat nach dem Erfolg, den Torwart Manuel Neuer Sekunden vor Schluss gegen Karim Benzema mit einem Reflex rettete (90.+4), noch Luft nach oben.

„Ich war relativ früh platt heute. Das ist der nächste Traum, der in Erfüllung gegangen ist. Hoffentlich treten wir in zwölft Tagen hier noch mal an“, sagte Torschütze Hummels, der schon ans Endspiel dachte. Kapitän Philipp Lahm ergänzte: „Wenn man im Halbfinale steht, ist alles andere egal. Es war nicht leicht, vor allem in der Sonne brutal war es brutal heiß. Aber wir haben als Mannschaft gut gestanden. Wir hätten vielleicht das 2:0 machen müssen, aber insgesamt war es eine gute Leistung von uns.“

Bis der Halbfinaleinzug perfekt war, verrichtete die deutsche Mannschaft im vierten WM-Duell gegen eine starke französische Auswahl in der Tat Schwerstarbeit: Überragend spielte sie nicht, aber der Einsatz stimmte, der Wille war groß. Nach dem Führungstreffer waren die Franzosen bemüht, das Spiel an sich zu reißen, es gelang ihnen auch mit zunehmender Spieldauer - aber die ganz großen Chancen brachten sie gegen die teils wackelige Abwehr um den souveränen Hummels nicht zustande. Stattdessen vergab der eingewechselte Andre Schürrle zweimal die Riesenchance zum 2:0 (82., 88.).

Internationale Pressestimmen: "Die Hähnchen fahren heim"

Internationale Pressestimmen, Frankreich, Deutschland, WM-Viertelfinale
 © tz
Internationale Pressestimmen, Frankreich, Deutschland, WM-Viertelfinale
 © Stern
Internationale Pressestimmen, Frankreich, Deutschland, WM-Viertelfinale
 © Bild
Internationale Pressestimmen, Frankreich, Deutschland, WM-Viertelfinale
 © Sport Bild
Internationale Pressestimmen, Frankreich, Deutschland, WM-Viertelfinale
 © Kicker
Internationale Pressestimmen, Frankreich, Deutschland, WM-Viertelfinale
 © Focus
Internationale Pressestimmen, Frankreich, Deutschland, WM-Viertelfinale
 © sport.de
Internationale Pressestimmen, Frankreich, Deutschland, WM-Viertelfinale
„Ja, sie haben es schon wieder getan. Es ist das vierte Mal in Serie - ein Rekord. Deutschland hat in diesem Jahrhundert noch kein WM-Halbfinale verpasst: 2002, 2006, 2010 und jetzt 2014. Hummels schickt Les Bleus nach Hause.“ © Daily Mail (Großbritannien)
Internationale Pressestimmen, Frankreich, Deutschland, WM-Viertelfinale
 © sport1.de
Internationale Pressestimmen, Frankreich, Deutschland, WM-Viertelfinale
"Deutschland siegt im Europa-Derby. Löws Truppe genügt ein Tor von Hummels. Die Franzosen versuchen eine Reaktion in der zweiten Halbzeit, doch Deutschland hält stand und sichert sich den Einzug ins Halbfinale." © Repubblica (Italien)
Internationale Pressestimmen, Frankreich, Deutschland, WM-Viertelfinale
"Adieu les Bleus! Die Franzosen kehren nach Hause zurück. Hummels ist Deutschlands Held." © Tuttosport (Italien)
Internationale Pressestimmen, Frankreich, Deutschland, WM-Viertelfinale
 © spox.com
Internationale Pressestimmen, Frankreich, Deutschland, WM-Viertelfinale
 © Express
Internationale Pressestimmen, Frankreich, Deutschland, WM-Viertelfinale
Fantastisches Halbfinale zwischen Brasilien und Deutschland. Hummels ist ein Gigant, der mit einem Kopfstoß ein Frankreich versenkt, das nicht reagieren kann. Löw erreicht sein Ziel, ohne den Franzosen eine Chance zu geben. Seine WM beginnt jetzt, seine Mannschaft scheint noch ganz frisch zu sein." © Gazzetta dello Sport (Italien)
Internationale Pressestimmen, Frankreich, Deutschland, WM-Viertelfinale
 © n24.de
Internationale Pressestimmen, Frankreich, Deutschland, WM-Viertelfinale
„AU REVOIR! Deutschland nimmt französisches Hindernis. Die Hähnchen fahren nach Hause. Hummels tut es für Deutschland. Joachim Löws Mannschaft hatte mit Frankreich überraschend wenig Mühe.“ © De Telegraaf (Niederlande)
Internationale Pressestimmen, Frankreich, Deutschland, WM-Viertelfinale
"Das alte Europa macht Maracana keine Ehre - Hummels' Kopfball bringt Deutschland gegen ein vor Neuer eingeschüchtertes Frankreich ins Halbfinale." © El Pais (Frankreich)
Internationale Pressestimmen, Frankreich, Deutschland, WM-Viertelfinale
 © sportschau.de
Internationale Pressestimmen, Frankreich, Deutschland, WM-Viertelfinale
 © 20 Minuten (Schweiz)
Internationale Pressestimmen, Frankreich, Deutschland, WM-Viertelfinale
 © AZ
Internationale Pressestimmen, Frankreich, Deutschland, WM-Viertelfinale
„Trotzdem danke! Ein bitterer Abschied. Deutschlands Erfahrung hat den Unterschied ausgemacht. Aber Frankreichs Auftreten gibt Hoffnung für die EM 2016.“ © Le Parisien (Frankreich)
Internationale Pressestimmen, Frankreich, Deutschland, WM-Viertelfinale
„Hummels schießt Deutschland wieder mal ins Halbfinale. Deutschland vergeigt niemals, zum vierten Mal in Folge im Halbfinale. Riesenparade von Neuer gegen Valbuena. Neuer und Hummels, die besten im DFB-Team.“ © Marca (Spanien)
Internationale Pressestimmen, Frankreich, Deutschland, WM-Viertelfinale
 © Süddeutsche Zeitung
Internationale Pressestimmen, Frankreich, Deutschland, WM-Viertelfinale
 © zdf.de
Internationale Pressestimmen, Frankreich, Deutschland, WM-Viertelfinale
„Frankreich 0 - Deutschland 1: Mats Hummels' Kopfball bucht den Platz für 'Die Mannschaft' im Halbfinale. Vielleicht hatten die Deutschen ja recht, dass sie ihre Koffer nicht mitgebracht haben. Denn es bestand nie Gefahr, dass sie packen mussten." © Daily Star (England)
Internationale Pressestimmen, Frankreich, Deutschland, WM-Viertelfinale
„Deutschland beendet das Abenteuer der Blauen. Benzema kam nicht dazu, sich in Szene zu setzen. Wie schon gegen Algerien zeigten die Deutschen Schwächen, aber Frankreich konnte sie nicht nutzen.“ © Le Monde (Frankreich)
Internationale Pressestimmen, Frankreich, Deutschland, WM-Viertelfinale
 © oe24.at (Österreich)
Internationale Pressestimmen, Frankreich, Deutschland, WM-Viertelfinale
„Weniger inspiriert, mussten die Franzosen eine knappe Niederlage gegen Deutschland hinnehmen. Die WM war kein Misserfolg, aber bis zum Gipfel bleibt noch ein weiter Weg.“ © Liberation (Frankreich)
Internationale Pressestimmen, Frankreich, Deutschland, WM-Viertelfinale
 © blick.ch (Schweiz)
Internationale Pressestimmen, Frankreich, Deutschland, WM-Viertelfinale
"Deutschland übernimmt das Kommando, während Frankreich erstarrt. Zuverlässig und unvermeidbar zeigten so viele der deutschen Spieler eine angemessene Reaktion und trieben ihr Team in ein weiteres WM-Halbfinale.“ © Telegraph (Großbritannien)
Internationale Pressestimmen, Frankreich, Deutschland, WM-Viertelfinale
„Ausgeschieden mit Auszeichnung. Der Traum der Bleus ist deutlich an einer effizienteren Mannschaft zerschellt. Spiele gegen Deutschland scheinen immer in einer Sackgasse zu enden. Die Franzosen waren zu jung, zu platt, zu unpräzise. Und trotzdem: 2016 werden wir eine weniger zweifelnde, aber ungeduldigere Mannschaft sehen. Frankreich kehrt nicht mit leeren Händen aus Brasilien zurück.“ © L'Équipe (Frankreich)
Internationale Pressestimmen, Frankreich, Deutschland, WM-Viertelfinale
"Deutschland zieht ins Halbfinale dank eines Teams, das keine Schwachpunkte zu haben scheint. Löws Team genügt ein Kopfstoß Hummels“, um ein junges, ehrgeiziges, aber wahrscheinlich noch zu unreifes Frankreich zu besiegen. Applaus für Pogba und seine Kollegen, weil sie bis zuletzt Mut bewiesen haben." © Corriere dello Sport (Italien)
Internationale Pressestimmen, Frankreich, Deutschland, WM-Viertelfinale
„Deutschland kommt dank eines Kopfballs weiter. Hummels Treffer nach präziser Vorlage von Kroos bringt Löws Jungs ins Halbfinale. Hummels war unser Puyol von 2010. Deutschland kam um Millimeter weiter, es war ein süßer Tod für Frankreich, eine Mannschaft mit guten Aussichten für die Zukunft.“ © As (Spanien)
Internationale Pressestimmen, Frankreich, Deutschland, WM-Viertelfinale
„... und am Ende gewinnt immer Deutschland. Deutschland per Kopf ins Halbfinale. Frankreich versuchte es, konnte aber nicht gegen die Neuer-Wand anrennen. Das große Duell der Viertelfinalspiele hat nicht enttäuscht. Bayerns Schlussmann erlaubte sich den Luxus von Paraden, die eher denen eines Handballtorwarts glichen.“ © Sport (Spanien)
Internationale Pressestimmen, Frankreich, Deutschland, WM-Viertelfinale
„Jogi Löws Jungs bezwingen Frankreich und schicken sie wimmernd nach Hause. Deutschland beginnt, bedrohlich zu wirken. Das ist das Ding mit ihnen und dem Turnier. Das passiert eigentlich immer.“ © Daily Mirror (England)
Internationale Pressestimmen, Frankreich, Deutschland, WM-Viertelfinale
„Der deutsche Fluch geht für die Bleus weiter. Ein Hummels-Tor bringt die Deutschen ins WM-Halbfinale. Frankreich hätte mindestens die Verlängerung verdient, aber Neuer war eine Mauer.“ © El Mundo Deportivo (Spanien)
Internationale Pressestimmen, Frankreich, Deutschland, WM-Viertelfinale
„Frankreich zwischen Enttäuschung und Hoffnung. Nach dem Schock des Ausscheidens tragen Frankreichs Spieler Trauer, hoffen aber auch auf eine bessere Zukunft.“ © Le Figaro (Frankreich)
Internationale Pressestimmen, Frankreich, Deutschland, WM-Viertelfinale
"Deutschland nach etwas enttäuschendem Spiel gegen Frankreich im Halbfinale. Deutschland hat sich zum vierten Mal hintereinander für das Halbfinale einer Weltmeisterschaft qualifiziert. Die Mannschaft besiegte Frankreich mit 1:0 durch einen frühen Kopfball von Mats Hummels.“ © NRC Handelsblad (Niederlande)
Internationale Pressestimmen, Frankreich, Deutschland, WM-Viertelfinale
„Der Traum ist geplatzt. Die Siegermentalität trägt nicht sofort Früchte. Didier Deschamps hat als Spieler und Trainer sein erstes K.o.-Spiel bei einem Turnier verloren.“ © Ouest France (Frankreich)
Internationale Pressestimmen, Frankreich, Deutschland, WM-Viertelfinale
„Die stille Autorität von Manuel Neuer unterstreicht die deutsche Effizienz. Die bisher nicht beantwortete Frage war, ob diese Gruppe von Spielern in der K.o.-Phase die Siegermentalität und Effizienz des teutonischen Stereotyps entwickeln konnte. Diese Frage haben sie in der drückend heißen Atmosphäre des Maracana mehr als beantwortet.“ © The Times

Joachim Löw hatte also in der Tat umgestellt. Lahm spielte rechter Außenverteidiger, Jerome Boateng rückte in die Mitte, Per Mertesacker musste raus. Benedikt Höwedes durfte links bleiben - er hatte auf seiner Seite Mesut Özil vor sich. Thomas Müller kam über rechts, innen lauerte Miroslav Klose auf sein 16. Tor bei einer WM-Endrunde - allerdings nur bis zur 69. Minute, dann hatte sich der deutsche Rekordtorjäger verausgabt. Für ihn kam Schürrle - das 2:0 hatte gleich danach Müller auf dem Fuß (70.), auch Schürrle scheiterte in bester Position an Torhüter Hugo Lloris.

Wichtig aber war vor allem: Hummels spielte nach dem Abklingen seines grippalen Infekts wieder mit. Als gerade die 12. Minute zu Ende ging, setzte er sich bei einem Freistoß von Kroos gegen Bewacher Raphael Varane durch: Er schob den jungen Franzosen mit dem rechten Unterarm weg und traf mit Hilfe der Unterkante der Latte zum zweiten Mal im Turnierverlauf per Kopf. Es war bereits der vierte Treffer, den die deutsche Mannschaft im Anschluss an eine Standardsituation erzielte.

Deutschland besiegt Frankreich: Bilder und Noten

Deutschland, Frankreich, WM, Viertelfinale
Jawoll! Deutschland steht nach einem knappen Sieg gegen Frankreich im Halbfinale der Fußball-WM! Sehen Sie hier die Bilder aus dem Maracana in Rio de Janeiro. © afp
Deutschland, Frankreich, WM, Viertelfinale
Jawoll! Deutschland steht nach einem knappen Sieg gegen Frankreich im Halbfinale der Fußball-WM! Sehen Sie hier die Bilder aus dem Maracana in Rio de Janeiro. © afp
Deutschland, Frankreich, WM, Viertelfinale
Jawoll! Deutschland steht nach einem knappen Sieg gegen Frankreich im Halbfinale der Fußball-WM! Sehen Sie hier die Bilder aus dem Maracana in Rio de Janeiro. © afp
Deutschland, Frankreich, WM, Viertelfinale
Jawoll! Deutschland steht nach einem knappen Sieg gegen Frankreich im Halbfinale der Fußball-WM! Sehen Sie hier die Bilder aus dem Maracana in Rio de Janeiro. © afp
Deutschland, Frankreich, WM, Viertelfinale
Jawoll! Deutschland steht nach einem knappen Sieg gegen Frankreich im Halbfinale der Fußball-WM! Sehen Sie hier die Bilder aus dem Maracana in Rio de Janeiro. © afp
Deutschland, Frankreich, WM, Viertelfinale
Jawoll! Deutschland steht nach einem knappen Sieg gegen Frankreich im Halbfinale der Fußball-WM! Sehen Sie hier die Bilder aus dem Maracana in Rio de Janeiro. © afp
Deutschland, Frankreich, WM, Viertelfinale
Jawoll! Deutschland steht nach einem knappen Sieg gegen Frankreich im Halbfinale der Fußball-WM! Sehen Sie hier die Bilder aus dem Maracana in Rio de Janeiro. © afp
Deutschland, Frankreich, WM, Viertelfinale
Jawoll! Deutschland steht nach einem knappen Sieg gegen Frankreich im Halbfinale der Fußball-WM! Sehen Sie hier die Bilder aus dem Maracana in Rio de Janeiro. © afp
Deutschland, Frankreich, WM, Viertelfinale
Jawoll! Deutschland steht nach einem knappen Sieg gegen Frankreich im Halbfinale der Fußball-WM! Sehen Sie hier die Bilder aus dem Maracana in Rio de Janeiro. © afp
Deutschland, Frankreich, WM, Viertelfinale
Jawoll! Deutschland steht nach einem knappen Sieg gegen Frankreich im Halbfinale der Fußball-WM! Sehen Sie hier die Bilder aus dem Maracana in Rio de Janeiro. © afp
Deutschland, Frankreich, WM, Viertelfinale
Jawoll! Deutschland steht nach einem knappen Sieg gegen Frankreich im Halbfinale der Fußball-WM! Sehen Sie hier die Bilder aus dem Maracana in Rio de Janeiro. © afp
Deutschland, Frankreich, WM, Viertelfinale
Jawoll! Deutschland steht nach einem knappen Sieg gegen Frankreich im Halbfinale der Fußball-WM! Sehen Sie hier die Bilder aus dem Maracana in Rio de Janeiro. © afp
Deutschland, Frankreich, WM, Viertelfinale
Jawoll! Deutschland steht nach einem knappen Sieg gegen Frankreich im Halbfinale der Fußball-WM! Sehen Sie hier die Bilder aus dem Maracana in Rio de Janeiro. © afp
Deutschland, Frankreich, WM, Viertelfinale
Jawoll! Deutschland steht nach einem knappen Sieg gegen Frankreich im Halbfinale der Fußball-WM! Sehen Sie hier die Bilder aus dem Maracana in Rio de Janeiro. © afp
Deutschland, Frankreich, WM, Viertelfinale
Jawoll! Deutschland steht nach einem knappen Sieg gegen Frankreich im Halbfinale der Fußball-WM! Sehen Sie hier die Bilder aus dem Maracana in Rio de Janeiro. © afp
Deutschland, Frankreich, WM, Viertelfinale
Jawoll! Deutschland steht nach einem knappen Sieg gegen Frankreich im Halbfinale der Fußball-WM! Sehen Sie hier die Bilder aus dem Maracana in Rio de Janeiro. © afp
Deutschland, Frankreich, WM, Viertelfinale
Jawoll! Deutschland steht nach einem knappen Sieg gegen Frankreich im Halbfinale der Fußball-WM! Sehen Sie hier die Bilder aus dem Maracana in Rio de Janeiro. © afp
Deutschland, Frankreich, WM, Viertelfinale
Jawoll! Deutschland steht nach einem knappen Sieg gegen Frankreich im Halbfinale der Fußball-WM! Sehen Sie hier die Bilder aus dem Maracana in Rio de Janeiro. © afp
Deutschland, Frankreich, WM, Viertelfinale
Jawoll! Deutschland steht nach einem knappen Sieg gegen Frankreich im Halbfinale der Fußball-WM! Sehen Sie hier die Bilder aus dem Maracana in Rio de Janeiro. © afp
Deutschland, Frankreich, WM, Viertelfinale
Jawoll! Deutschland steht nach einem knappen Sieg gegen Frankreich im Halbfinale der Fußball-WM! Sehen Sie hier die Bilder aus dem Maracana in Rio de Janeiro. © afp
Deutschland, Frankreich, WM, Viertelfinale
Jawoll! Deutschland steht nach einem knappen Sieg gegen Frankreich im Halbfinale der Fußball-WM! Sehen Sie hier die Bilder aus dem Maracana in Rio de Janeiro. © afp
Deutschland, Frankreich, WM, Viertelfinale
Jawoll! Deutschland steht nach einem knappen Sieg gegen Frankreich im Halbfinale der Fußball-WM! Sehen Sie hier die Bilder aus dem Maracana in Rio de Janeiro. © afp
Deutschland, Frankreich, WM, Viertelfinale
Jawoll! Deutschland steht nach einem knappen Sieg gegen Frankreich im Halbfinale der Fußball-WM! Sehen Sie hier die Bilder aus dem Maracana in Rio de Janeiro. © afp
Deutschland, Frankreich, WM, Viertelfinale
Jawoll! Deutschland steht nach einem knappen Sieg gegen Frankreich im Halbfinale der Fußball-WM! Sehen Sie hier die Bilder aus dem Maracana in Rio de Janeiro. © afp
Deutschland, Frankreich, WM, Viertelfinale
Jawoll! Deutschland steht nach einem knappen Sieg gegen Frankreich im Halbfinale der Fußball-WM! Sehen Sie hier die Bilder aus dem Maracana in Rio de Janeiro. © afp
Deutschland, Frankreich, WM, Viertelfinale
Jawoll! Deutschland steht nach einem knappen Sieg gegen Frankreich im Halbfinale der Fußball-WM! Sehen Sie hier die Bilder aus dem Maracana in Rio de Janeiro. © afp
Deutschland, Frankreich, WM, Viertelfinale
Jawoll! Deutschland steht nach einem knappen Sieg gegen Frankreich im Halbfinale der Fußball-WM! Sehen Sie hier die Bilder aus dem Maracana in Rio de Janeiro. © afp
Deutschland, Frankreich, WM, Viertelfinale
Jawoll! Deutschland steht nach einem knappen Sieg gegen Frankreich im Halbfinale der Fußball-WM! Sehen Sie hier die Bilder aus dem Maracana in Rio de Janeiro. © afp
Deutschland, Frankreich, WM, Viertelfinale
Jawoll! Deutschland steht nach einem knappen Sieg gegen Frankreich im Halbfinale der Fußball-WM! Sehen Sie hier die Bilder aus dem Maracana in Rio de Janeiro. © afp
Deutschland, Frankreich, WM, Viertelfinale
Jawoll! Deutschland steht nach einem knappen Sieg gegen Frankreich im Halbfinale der Fußball-WM! Sehen Sie hier die Bilder aus dem Maracana in Rio de Janeiro. © afp
Deutschland, Frankreich, WM, Viertelfinale
Jawoll! Deutschland steht nach einem knappen Sieg gegen Frankreich im Halbfinale der Fußball-WM! Sehen Sie hier die Bilder aus dem Maracana in Rio de Janeiro. © afp
Deutschland, Frankreich, WM, Viertelfinale
Jawoll! Deutschland steht nach einem knappen Sieg gegen Frankreich im Halbfinale der Fußball-WM! Sehen Sie hier die Bilder aus dem Maracana in Rio de Janeiro. © afp
Deutschland, Frankreich, WM, Viertelfinale
Jawoll! Deutschland steht nach einem knappen Sieg gegen Frankreich im Halbfinale der Fußball-WM! Sehen Sie hier die Bilder aus dem Maracana in Rio de Janeiro. © afp
Deutschland, Frankreich, WM, Viertelfinale
Jawoll! Deutschland steht nach einem knappen Sieg gegen Frankreich im Halbfinale der Fußball-WM! Sehen Sie hier die Bilder aus dem Maracana in Rio de Janeiro. © afp
Deutschland, Frankreich, WM, Viertelfinale
Jawoll! Deutschland steht nach einem knappen Sieg gegen Frankreich im Halbfinale der Fußball-WM! Sehen Sie hier die Bilder aus dem Maracana in Rio de Janeiro. © afp
Deutschland, Frankreich, WM, Viertelfinale
Jawoll! Deutschland steht nach einem knappen Sieg gegen Frankreich im Halbfinale der Fußball-WM! Sehen Sie hier die Bilder aus dem Maracana in Rio de Janeiro. © afp
Deutschland, Frankreich, WM, Viertelfinale
Jawoll! Deutschland steht nach einem knappen Sieg gegen Frankreich im Halbfinale der Fußball-WM! Sehen Sie hier die Bilder aus dem Maracana in Rio de Janeiro. © afp
Deutschland, Frankreich, WM, Viertelfinale
Jawoll! Deutschland steht nach einem knappen Sieg gegen Frankreich im Halbfinale der Fußball-WM! Sehen Sie hier die Bilder aus dem Maracana in Rio de Janeiro. © afp
Deutschland, Frankreich, WM, Viertelfinale
Jawoll! Deutschland steht nach einem knappen Sieg gegen Frankreich im Halbfinale der Fußball-WM! Sehen Sie hier die Bilder aus dem Maracana in Rio de Janeiro. © afp
Deutschland, Frankreich, WM, Viertelfinale
Jawoll! Deutschland steht nach einem knappen Sieg gegen Frankreich im Halbfinale der Fußball-WM! Sehen Sie hier die Bilder aus dem Maracana in Rio de Janeiro. © afp
Deutschland, Frankreich, WM, Viertelfinale
Jawoll! Deutschland steht nach einem knappen Sieg gegen Frankreich im Halbfinale der Fußball-WM! Sehen Sie hier die Bilder aus dem Maracana in Rio de Janeiro. © afp
Deutschland, Frankreich, WM, Viertelfinale
Jawoll! Deutschland steht nach einem knappen Sieg gegen Frankreich im Halbfinale der Fußball-WM! Sehen Sie hier die Bilder aus dem Maracana in Rio de Janeiro. © afp
Deutschland, Frankreich, WM, Viertelfinale
Jawoll! Deutschland steht nach einem knappen Sieg gegen Frankreich im Halbfinale der Fußball-WM! Sehen Sie hier die Bilder aus dem Maracana in Rio de Janeiro. © afp
Deutschland, Frankreich, WM, Viertelfinale
Jawoll! Deutschland steht nach einem knappen Sieg gegen Frankreich im Halbfinale der Fußball-WM! Sehen Sie hier die Bilder aus dem Maracana in Rio de Janeiro. © afp
Deutschland, Frankreich, WM, Viertelfinale
Jawoll! Deutschland steht nach einem knappen Sieg gegen Frankreich im Halbfinale der Fußball-WM! Sehen Sie hier die Bilder aus dem Maracana in Rio de Janeiro. © afp
Deutschland, Frankreich, WM, Viertelfinale
Jawoll! Deutschland steht nach einem knappen Sieg gegen Frankreich im Halbfinale der Fußball-WM! Sehen Sie hier die Bilder aus dem Maracana in Rio de Janeiro. © afp
Deutschland, Frankreich, WM, Viertelfinale
Jawoll! Deutschland steht nach einem knappen Sieg gegen Frankreich im Halbfinale der Fußball-WM! Sehen Sie hier die Bilder aus dem Maracana in Rio de Janeiro. © afp
Deutschland, Frankreich, WM, Viertelfinale
Jawoll! Deutschland steht nach einem knappen Sieg gegen Frankreich im Halbfinale der Fußball-WM! Sehen Sie hier die Bilder aus dem Maracana in Rio de Janeiro. © afp
Deutschland, Frankreich, WM, Viertelfinale
Jawoll! Deutschland steht nach einem knappen Sieg gegen Frankreich im Halbfinale der Fußball-WM! Sehen Sie hier die Bilder aus dem Maracana in Rio de Janeiro. © afp
Deutschland, Frankreich, WM, Viertelfinale
Jawoll! Deutschland steht nach einem knappen Sieg gegen Frankreich im Halbfinale der Fußball-WM! Sehen Sie hier die Bilder aus dem Maracana in Rio de Janeiro. © afp
Deutschland, Frankreich, WM, Viertelfinale
Jawoll! Deutschland steht nach einem knappen Sieg gegen Frankreich im Halbfinale der Fußball-WM! Sehen Sie hier die Bilder aus dem Maracana in Rio de Janeiro. © afp
Deutschland, Frankreich, WM, Viertelfinale
Jawoll! Deutschland steht nach einem knappen Sieg gegen Frankreich im Halbfinale der Fußball-WM! Sehen Sie hier die Bilder aus dem Maracana in Rio de Janeiro. © afp
Deutschland, Frankreich, WM, Viertelfinale
Jawoll! Deutschland steht nach einem knappen Sieg gegen Frankreich im Halbfinale der Fußball-WM! Sehen Sie hier die Bilder aus dem Maracana in Rio de Janeiro. © afp
Deutschland, Frankreich, WM, Viertelfinale
Jawoll! Deutschland steht nach einem knappen Sieg gegen Frankreich im Halbfinale der Fußball-WM! Sehen Sie hier die Bilder aus dem Maracana in Rio de Janeiro. © afp
Deutschland, Frankreich, WM, Viertelfinale
Jawoll! Deutschland steht nach einem knappen Sieg gegen Frankreich im Halbfinale der Fußball-WM! Sehen Sie hier die Bilder aus dem Maracana in Rio de Janeiro. © afp
Deutschland, Frankreich, WM, Viertelfinale
Jawoll! Deutschland steht nach einem knappen Sieg gegen Frankreich im Halbfinale der Fußball-WM! Sehen Sie hier die Bilder aus dem Maracana in Rio de Janeiro. © afp
Deutschland, Frankreich, WM, Viertelfinale
Jawoll! Deutschland steht nach einem knappen Sieg gegen Frankreich im Halbfinale der Fußball-WM! Sehen Sie hier die Bilder aus dem Maracana in Rio de Janeiro. © afp
Deutschland, Frankreich, WM, Viertelfinale
Jawoll! Deutschland steht nach einem knappen Sieg gegen Frankreich im Halbfinale der Fußball-WM! Sehen Sie hier die Bilder aus dem Maracana in Rio de Janeiro. © afp
Deutschland, Frankreich, WM, Viertelfinale
Jawoll! Deutschland steht nach einem knappen Sieg gegen Frankreich im Halbfinale der Fußball-WM! Sehen Sie hier die Bilder aus dem Maracana in Rio de Janeiro. © afp
Deutschland, Frankreich, WM, Viertelfinale
Jawoll! Deutschland steht nach einem knappen Sieg gegen Frankreich im Halbfinale der Fußball-WM! Sehen Sie hier die Bilder aus dem Maracana in Rio de Janeiro. © afp
Deutschland, Frankreich, WM, Viertelfinale
Jawoll! Deutschland steht nach einem knappen Sieg gegen Frankreich im Halbfinale der Fußball-WM! Sehen Sie hier die Bilder aus dem Maracana in Rio de Janeiro. © afp
Deutschland, Frankreich, WM, Viertelfinale
Jawoll! Deutschland steht nach einem knappen Sieg gegen Frankreich im Halbfinale der Fußball-WM! Sehen Sie hier die Bilder aus dem Maracana in Rio de Janeiro. © afp
Deutschland, Frankreich, WM, Viertelfinale
Jawoll! Deutschland steht nach einem knappen Sieg gegen Frankreich im Halbfinale der Fußball-WM! Sehen Sie hier die Bilder aus dem Maracana in Rio de Janeiro. © afp
Deutschland, Frankreich, WM, Viertelfinale
Jawoll! Deutschland steht nach einem knappen Sieg gegen Frankreich im Halbfinale der Fußball-WM! Sehen Sie hier die Bilder aus dem Maracana in Rio de Janeiro. © afp
Deutschland, Frankreich, WM, Viertelfinale
Jawoll! Deutschland steht nach einem knappen Sieg gegen Frankreich im Halbfinale der Fußball-WM! Sehen Sie hier die Bilder aus dem Maracana in Rio de Janeiro. © afp
Deutschland, Frankreich, WM, Viertelfinale
Jawoll! Deutschland steht nach einem knappen Sieg gegen Frankreich im Halbfinale der Fußball-WM! Sehen Sie hier die Bilder aus dem Maracana in Rio de Janeiro. © afp
Deutschland, Frankreich, WM, Viertelfinale
Jawoll! Deutschland steht nach einem knappen Sieg gegen Frankreich im Halbfinale der Fußball-WM! Sehen Sie hier die Bilder aus dem Maracana in Rio de Janeiro. © afp
Jawoll! Deutschland steht nach einem knappen Sieg gegen Frankreich im Halbfinale der Fußball-WM! Sehen Sie hier die Bilder aus dem Maracana in Rio de Janeiro. © afp
Jawoll! Deutschland steht nach einem knappen Sieg gegen Frankreich im Halbfinale der Fußball-WM! Sehen Sie hier die Bilder aus dem Maracana in Rio de Janeiro. © afp
Jawoll! Deutschland steht nach einem knappen Sieg gegen Frankreich im Halbfinale der Fußball-WM! Sehen Sie hier die Bilder aus dem Maracana in Rio de Janeiro. © afp
Jawoll! Deutschland steht nach einem knappen Sieg gegen Frankreich im Halbfinale der Fußball-WM! Sehen Sie hier die Bilder aus dem Maracana in Rio de Janeiro. © afp
Jawoll! Deutschland steht nach einem knappen Sieg gegen Frankreich im Halbfinale der Fußball-WM! Sehen Sie hier die Bilder aus dem Maracana in Rio de Janeiro. © afp
Jawoll! Deutschland steht nach einem knappen Sieg gegen Frankreich im Halbfinale der Fußball-WM! Sehen Sie hier die Bilder aus dem Maracana in Rio de Janeiro. © afp
Jawoll! Deutschland steht nach einem knappen Sieg gegen Frankreich im Halbfinale der Fußball-WM! Sehen Sie hier die Bilder aus dem Maracana in Rio de Janeiro. © afp
Jawoll! Deutschland steht nach einem knappen Sieg gegen Frankreich im Halbfinale der Fußball-WM! Sehen Sie hier die Bilder aus dem Maracana in Rio de Janeiro. © afp
Jawoll! Deutschland steht nach einem knappen Sieg gegen Frankreich im Halbfinale der Fußball-WM! Sehen Sie hier die Bilder aus dem Maracana in Rio de Janeiro. © afp
Jawoll! Deutschland steht nach einem knappen Sieg gegen Frankreich im Halbfinale der Fußball-WM! Sehen Sie hier die Bilder aus dem Maracana in Rio de Janeiro. © afp
Manuel Neuer: Deutschlands Feldspieler mit Greifarm zeigte auch gegen Frankreich, wie wichtig er für das Spiel, die Sicherheit und das Gefühl der Kollegen ist. Parierte stark gegen Valbuena (34.) und machte auch die Halbchancen souverän zunichte. Note: 1 © dpa
Philipp Lahm: Musste sich ein paar Mal schütteln und um die eigene Achse drehen, bis er merkte, wo er war. Leistete sich in dieser Phase einige Ungenauigkeiten auf der neuen, alten, rechten Seite, kam dann aber toll ins Spiel. Note: 2 © dpa
Jerome Boateng: Der unauffälligere Part im Abwehrzentrum. Während Hummels vorne einnickte und hinten Benzema begleitete, bügelte Boateng aus, was übrig blieb. Anders als gegen Algerien strahlte er Ruhe aus, knallte die Bälle auch mal kompromisslos raus. Note: 3 © dpa
Mats Hummels: Rettete erst in höchster Not gegen Benzema und köpfte dann auf der anderen Seite das 1:0 unter die Latte (12.). Auch als kurz nach der Pause der Druck der Franzosen zunahm, stand Hummels wie eine Eins auf seinem Posten. Note: 1 © dpa
Benedikt Höwedes: Nicht immer sicher gegen Wirbelwind Valbuena, nach vorn ohne erkennbaren Kombinationswillen mit Özil oder Müller. Biss sich aber gut rein, klärte super in höchster Not gegen Pogba. Note: 3 © dpa
Sami Khedira: Brauchte lange, ehe er sich im Mittelfeld Respekt verschafft hatte. Traute sich dann auch die komplizierten Bälle und ein paar Vorstöße zu. Mitte der zweiten Halbzeit ließen die Kräfte nach. Note: 3 © dpa
Bastian Schweinsteiger: Baute das deutsche Spiel tief in der eigenen Hälfte auf, hatte dabei immer wieder unnötige Abspiele in französische Füße. Ging in der zweiten Halbzeit weitere Wege ins blaue Gebiet, fand aber keinen Abschluss. Note: 4 © dpa
Thomas Müller: Lief wie schon phasenweise im Champions-League-Viertelfinale gegen Manchester-Maschine Evra an, prallte gestern an ihm oder anderen blauen Betonkötzen ab. Der Aufwand aber war beachtlich! Note: 2 © dpa
Toni Kroos: Der Zehner war in vielen Zweikämpfen gefordert, musste sich an die Enge des Raumes erst noch gewöhnen. Dann kamen aber ein paar kluge Pässchen aus seinem Fuß! Note: 3 © dpa
ab der 90. Christoph Kramer o.B. © dpa
Mesut Özil: Die schattenspendende linke Seite schenkte er sich in Hälfte eins, wenn immer es möglich war. Drängte in die Mitte, nach rechts oder vorn, dort, wo die Musik spielt. Seine Körpersprache verhielt sich aber erneut wie beim Blues: der gesenkte Gang war stets Programm. Note: 4 © dpa
ab der 83. Mario Götze: o.B. © dpa
Miro Klose: Sehr beweglich in vorderster Spitze, bekam nicht die Bälle, die in den Spielen zuvor noch an Müller vorbeisegelten. Note: 3 © dpa
ab 69. André Schürrle: o.B. © dpa

Bis zu diesem Zeitpunkt war das Spiel ein Abtasten gewesen - mit zwei guten Gelegenheiten für die Franzosen durch Karim Benzema: Bei der ersten zielte der Torjäger knapp neben das Tor (7.), bei der zweiten fing Hummels die Hereingabe von Antoine Griezman im letzten Augenblick ab (11.). Nun allerdings waren die Franzosen gefordert, ihre abwartende Haltung aufzugeben und selbst die Initiative zu ergreifen.

Die Bemühungen der Equipe Tricolore waren zunächst nicht sehr überzeugend. Dann aber waren sie nah am Ausgleich, als Mathieu Valbuena zunächst mit seinem Schuss am überragend reagierenden Manuel Neuer scheiterte und Hummels den bereitstehenden Benzema am Nachschuss hinderte (34.). Und kurz vor der Pause stand der Dortmunder erneut ausgezeichnet als es galt, einen Kopfball des Mittelstürmers abzublocken (43.).

Es war eine dieser vielen Szenen, in denen die deutsche Abwehr unsortiert wirkte, in denen aber den Franzosen auch die letzte Entschlossenheit fehlte. Zuvor hatte der Weltmeister von 1998 allerdings auch Glück gehabt, dass Schiedsrichter Nestor Pitana (Argentinien) bei einem Foul von Mathieu Debuchy an Mirsoslav Klose im Strafraum nicht auf Elfmeter entschied (24.).

Es dauerte lange, ehe Frankreich bei hochsommerlichen Temperaturen ein Übergewicht bekam, vor allem durch die starken Valbuena und Paul Pogba. In der Tat gerieten die Deutschen ab Mitte der zweiten Halbzeit unter unter Druck, dabei wackelte die Abwehr zuweilen bedrohlich. Das lag aber auch daran, dass Bastian Schweinsteiger und Sami Khedira, die als Doppel-Sechs von Beginn an spielten, zunehmend die Puste ausging. Aber: Es gab ja Hummels, den Souverän. Wie selbstverständlich war er auch in der 76. Minute zur Stelle, als Benzema, wer sonst, einschießen wollte.

SID

Auch interessant

Meistgelesen

Bundesliga-Hammer: DFL plant Liga-Spiele WÄHREND der WM in Katar
Bundesliga-Hammer: DFL plant Liga-Spiele WÄHREND der WM in Katar
FC Liverpool gegen Manchester United: Premier League heute live im TV und Live-Stream
FC Liverpool gegen Manchester United: Premier League heute live im TV und Live-Stream
FC Schalke 04 - Borussia Mönchengladbach: Rückrunden-Kracher heute live im Free-TV und im Live-Stream 
FC Schalke 04 - Borussia Mönchengladbach: Rückrunden-Kracher heute live im Free-TV und im Live-Stream 
Jürgen Klinsmann und seine Trainer-Lizenz: Sitzt er gegen Bayern auf der Bank? DFB und DFL haben entschieden
Jürgen Klinsmann und seine Trainer-Lizenz: Sitzt er gegen Bayern auf der Bank? DFB und DFL haben entschieden

Kommentare