Spieler der Elfenbeinküste

Darum weinte Die bei der ivorischen Hymne

+
Geoffroy Serey Die.

Brasilia - Der ivorische Nationalspieler Geoffroy Serey Die hat bei der Nationalhymne vor dem Gruppenspiel gegen Kolumbien am Donnerstag (1:2) hemmunglos geweint.

Der Grund: Nach Angaben verschiedener internationaler Medien ist der Vater des Mittelfeldspielers vom FC Basel nur zwei Stunden vor dem Anpfiff der Partie verstorben. Doch diese Meldung dementierte der 29-Jährige nach der Partie. "Mein Vater starb schon 2004. Diese Medien-Information ist falsch. Ich habe in diesen Minuten an mein Land gedacht, das soviele Emotionen bei mir auslöst", teilte er via Instagram mit.

Noch vor dem Anstoß nahmen die Teamkollegen den 29-Jährigen auf dem Feld tröstend in die Arme. Die zeigte trotz der schlimmen Nachricht eine ordentliche Leistung.

sid/fw

Auch interessant

Meistgelesen

Boateng fordert Videobeweis gegen "rassistische Schreier"
Boateng fordert Videobeweis gegen "rassistische Schreier"
"Verpisst Euch!" - BVB gegen RB wird zum Hochsicherheitsspiel
"Verpisst Euch!" - BVB gegen RB wird zum Hochsicherheitsspiel
AC Mailand vor dem "Derby der Angst"
AC Mailand vor dem "Derby der Angst"
RB-Coach Hasenhüttl über Guardiola: "Wir sind seelenverwandt"
RB-Coach Hasenhüttl über Guardiola: "Wir sind seelenverwandt"

Kommentare