Übertragung im TV, Mediathek, App

Algerien gegen Südkorea im Live-Stream beim ZDF

+
Die Südkoreaner beim Training.

München - Algerien muss bei der WM 2014 gegen Südkorea ran. Wie und wo sie das Spiel der Gruppe H am Sonntag ab 21 Uhr im Live-Stream und Free-TV sehen können.

Algerien wehrte sich im ersten Spiel tapfer gegen Belgien, verlor aber dann doch mit 1:2. Auch Südkorea schlug sich wacker gegen die favorisierten Russen, holte sogar ein 1:1. Jetzt treffen die beiden Teams aufeinander: Algerien spielt gegen Südkorea.

Anpfiff am Sonntag in Porto Alegre ist um 21.00 Uhr! Wo gibt es die Partie Algerien gegen Südkorea im Free-TV? Wo im Live-Stream? Hier lesen Sie alle Infos.

ZDF überträgt Algerien gegen Südkorea live im Free-TV

Im Wechsel übertragen ARD und ZDF die Spiele der Fußball-WM live im Free-TV. Beim Spiel Algerien gegen Südkorea am Sonntag ist das ZDF wieder an der Reihe. Die Übertragung startet bereits um 20.15 Uhr mit der Vorberichterstattung mit Moderator Oliver Welke und Experte Oliver Kahn. Ab 21.00 Uhr meldet sich dann Thomas Wark aus Porto Alegre.

Wer das Spiel lieber in Gesellschaft schauen möchte, für den haben wir hier Public-Viewing-Tipps zusammengestellt.

Mediathek von ARD und ZDF mit Rundum-Service

Da viele Fans inzwischen nicht mehr vor dem Fernseher sitzen, sondern die WM im Live-Stream auf Laptop, Smartphone oder Tablet verfolgen, bieten ARD und ZDF in diesem Jahr einen ganz besonderen Service an. Die Mediatheken der beiden Sender übertragen alle Spiele der WM 2014 auch im Internet. Damit können die Fans die Spiele legal und kostenlos im Live-Stream sehen. Die ARD-Mediathek (offizieller Name: Das Erste Mediathek) finden Sie hier, die ZDF-Mediathek hier.

Weil am Sonntag das ZDF mit der Übertragung dran ist, finden Sie das Spiel Algerien gegen Südkorea logischerweise in der ZDF-Mediathek(Link siehe oben).

Auch mit WM-Apps geben die beiden Sender Vollgas: Die "Sportschau FIFA WM App" der ARD und die "ZDFmediathek" des ZDF bieten noch ein vollkommen neues Schmankerl: Via Smartphone oder Tablet haben Fans die Möglichkeit, sämtliche strittige und interessante Szenen der WM-Spiele in bis zu 20 verschiedenen Kameraeinstellungen nochmals anzuschauen - das sind mehr, als der TV-Zuschauer hat. Neben dem Live-Stream sind in den Apps von ARD und ZDF auch ausführliche Statistiken, Live-Daten und Wiederholungen sofort abrufbar.

Zusätzlich können die Partien nach Abpfiff in der Mediathek noch einmal in voller Länge angesehen werden. Auch werden in speziellen Videos die Taktiken der spielenden Mannschaften erläutert. Seien Sie selbst der Regisseur bei der Fußball-WMauf ARD und ZDF, in diesem Falle bei Algerien gegen Südkorea - jederzeit.

Beide Apps gibt's im Apple Store für iOS und im Google Play Store für Android zum kostenfreien Download.

fw/lin

Auch interessant

Meistgelesen

Boateng fordert Videobeweis gegen "rassistische Schreier"
Boateng fordert Videobeweis gegen "rassistische Schreier"
"Verpisst Euch!" - BVB gegen RB wird zum Hochsicherheitsspiel
"Verpisst Euch!" - BVB gegen RB wird zum Hochsicherheitsspiel
AC Mailand vor dem "Derby der Angst"
AC Mailand vor dem "Derby der Angst"
RB-Coach Hasenhüttl über Guardiola: "Wir sind seelenverwandt"
RB-Coach Hasenhüttl über Guardiola: "Wir sind seelenverwandt"

Kommentare