1. tz
  2. Sport
  3. Fußball

WM 2022: DFB-Star vor Aus bei Hansi Flick?

Erstellt:

Von: Melanie Gottschalk

Kommentare

Bundestrainer Hansi Flick muss in Kürze seinen DFB-Kader für die WM 2022 benennen.
Bundestrainer Hansi Flick muss in Kürze seinen DFB-Kader für die WM 2022 benennen. © ActionPictures/imago

In drei Monaten beginnt die WM 2022 in Katar. Für einen DFB-Star wird die Zeit knapp, sich bei Hansi Flick zu beweisen. Das Aus droht.

Frankfurt - Endspurt zur WM 2022: In Kürze muss Bundestrainer Hansi Flick den DFB-Kader für Katar benennen. Während einige Plätze im Team bereits fest vergeben sind, können sich andere Akteure noch ins Blickfeld Flicks spielen. Zwar deutete der 57-Jährige bei den Länderspielen im Juni bereits an, dass dieses Team das „Maß aller Dinge“ sei, eine Länderspielpause steht vor dem Turnier aber noch an.

Nicht mit zum Aufgebot im Juni für die vier Nations-League-Spiele stand Emre Can von Borussia Dortmund. Der 28 Jahre alte Mittelfeldspieler hat wohl nur noch Außenseiterchancen auf ein Ticket zur WM 2022. Der Grund: Joshua Kimmich, Leon Goretzka, Ilkay Gündogan und Jamal Musiala dürften im Mittelfeld-Zentrum gesetzt sein. Darüber hinaus dürfen sich auch Anton Stach und Florian Neuhaus Chancen auf einen Platz im DFB-Team ausrechnen.

WM 2022: Emre Can droht das Aus für das Turnier in Katar

Emre Can müsste in der Hinrunde, wie einige andere aussortierte Spieler des DFB-Teams, bei Borussia Dortmund groß aufspielen, damit Hansi Flick sich doch noch für ihn entscheidet – nur bekommt er aktuell beim BVB keine Einsatzzeit. In dieser Spielzeit stand er insgesamt erst 13 Minuten auf dem Feld, sechs in der Bundesliga und sieben im DFB-Pokal.

Der 28 Jahre alte Mittelfeldspieler hatte gleich zu Beginn der Vorbereitung auf die neue Spielzeit wieder einmal muskuläre Probleme, bereits in der vergangenen Saison plagten ihn immer wieder Verletzungen, weshalb er insgesamt 17 Spiele verpasste. Trainer Edin Terzic setzt deshalb aktuell auf anderes Personal. Droht Can jetzt auch bei Hansi Flick das Aus?

Kann Emre Can Hansi Flick noch vor der WM 2022 von seinen Qualitäten überzeugen?

Bundestrainer Flick reist mit großen Ambitionen zur WM 2022, möchte um den Titel mitspielen, auch wenn das DFB-Team nicht zum engeren Favoritenkreis auf den Turnier-Sieg gehört. Im Juni sagte der 57-Jährige zur Personalie Can: „Emre Can ist nicht so im Rhythmus, er muss immer wieder auf anderen Positionen spielen und stellt sich in den Dienst der Mannschaft, das fällt uns schon auf. Er ist für mich kein Innenverteidiger, auch wenn er seine Sache ordentlich macht.“

Hansi Flick weiß also um die Qualitäten des erfahrenen Mittelfeldspielers. Für Can wird es nun vor allem wichtig sein, sich nicht wieder zu verletzen und sich einen festen Platz in der Mannschaft des BVB zu erspielen. (msb)

Auch interessant

Kommentare