1. tz
  2. Sport
  3. Fußball

Viel Lob für WM-Expertin Kemme – doch Outfit-Detail ließ Zuschauer stutzen: „So noch nie gesehen“

Erstellt:

Von: Armin T. Linder

Kommentare

Tabea Kemme
Tabea Kemme, hier bei einem anderen Einsatz für MagentaTV. © Screenshot

Auch gesehen? WM-Expertin Tabea Kemme, die von vielen gefeiert wird, ließ manchen Zuschauer mit ihrem ungewöhnlichen Outfit stutzen. Schuld waren schmerzende Füße.

München - Tabea Kemme (30) bringt als WM-Expertin bei MagentaTV viel frischen Wind ins Spiel. „Man ein dickes Lob an Tabea Kemme. Fantastische Fußball-Expertin. Klare Meinung. Kein Herumgequatsche. Stark!“, schreibt ein Twitter-Nutzer, „unfassbar gute Expertin und Botschafterin“ ein anderer, eine „herausragende WM-Performance“ sieht Sportjournalist Jens Weinreich.

Natürlich wäre Kemme keine echte TV-Expertin, wenn nicht auf Leute meckern würden. Wer hat die eigentlich für das TV akquiriert und warum?“, mäkelt etwa ein User. tz-Kolumnist Jörg Heinrich stellt Kemme ein sehr positives Zeugnis aus. Und „Kemme überzeugt bei MagentaTV mit Worten zu One-Love-Eklat“ titelt waz.de.

WM-Expertin Tabea Kemme mit Flip-Flops im MagentaTV-Studio

Frischer Wind war bei Kemme auch in ganz anderer Hinsicht angesagt. Um das skurrile Detail zu entdecken, mussten die Zuschauer am Rande des Spiels zwischen Frankreich und Australien am Dienstag aber ganz genau hinschauen, wenn die Kamera auch den Teil unter dem Pult einfing: Kemme trug im Studio zeitweise Flip-Flops! Das fiel nicht nur watson.de auf, sondern auch einigen Zuschauern. „Es macht mich schon den ganzen Tag absolut fertig, dass Tabea Kemme Flip-Flops trägt“, schrieb einer bei Twitter. „Style“, reagierte darauf der offizielle MagentaTV-Account.

„Tabea Kemme in Jogginghose und Schluppen bei MagentaTV. Weltklasse!“, feiert ein anderer. Und auch im Forum von Digitalfernsehen.de ist das verblüffende Outfit Gesprächsthema. „Tabea Kemme gerade im MagentaTV-Studio in den Flip-Flops. Auch nicht schlecht. Wir haben fast Winter. Habe ich auch so noch nie gesehen“, schreibt einer. „Muss echt nicht sein“, findet ein anderer.

WM-Expertin Tabea Kemme trat schon 2019 in Flip-Flops auf

Das „so noch nie gesehen“ stimmt allerdings nicht so ganz. Denn auch wenn kein Screenshot des MagentaTV-Auftritts überliefert ist: Es ist nicht das erste Mal, dass Tabea Kemme als TV-Expertin auf luftige Füße setzt - schon 2019 tauchte sie so beim ZDF auf und wurde dafür gefeiert.

Es ist übrigens nicht ihr Standard-Outfit - hier setzt Kemme überwiegend auf geschlossenes Schuhwerk. Die Flip-Flops kamen nur zwischendurch zum Einsatz. Wie ein Sprecher für MagentaTV aufklärte, habe sie die Schuhe „wegen eines sportmedizinischen Tests getragen“. Ihr hätten „die Füße gequalmt“. Auch MagentaTV-Kollege Christian Straßburger schreibt Schlagzeilen - mit ungewöhnlichen Hinter-den-Kulissen-Einblicken. (lin)

Auch interessant

Kommentare