Platzverweise waren zwingend

Final-Referee Rizzoli schützte Spieler nicht

+
Argentiniens Javier Mascherano (l.) bekommt von Schiedsrichter Nicola Rizzoli (r.) die gelbe Karte, Miroslav Klose trottet nebenher.

Rio de Janeiro - Die WM endete so wie sie begonnen hat: Mit einer unzulänglichen Schiedsrichterleistung. Referee Nicola Rizzoli wurde seiner Aufgabe nicht gerecht, die Gesundheit der Spieler zu schützen.

Um Bastian Schweinsteigers Gesundheit bangten am Ende alle deutschen Fans. Der bereits verwarnte Javier Mascherano war dem deutschen Mittelfeld-Strategen in der Verlängerung des WM-Endspiels zweimal rabiat in die Beine gefahren - ohne Gelb-Rot zu bekommen. Dann traf ihn der ebenfalls schon verwarnte Sergio Agüero so heftig im Gesicht, dass dem Bayern-Profi das Blut übers Gesicht lief. Und an der Seitenlinie tobten nicht nur Sami Khedira und Joachim Löw. Der Bundestrainer hatte bei der WM längst gefordert, die Spieler besser zu schützen.

Schiedsrichter Nicola Rizzoli aus Italien sah jedoch offenbar keine Notwendigkeit, massiv einzugreifen. Ein Verhalten, dass sich von vielen Referees wie ein roter Faden durch das Turnier zog, heftige Kritik provozierte und einen Tiefstwert von 2,8 Gelben Karten im Durchschnitt pro Spiel seit 1986 ergab.

Energisch hatte sich die FIFA gegen Gerüchte gewehrt, dahinter stecke ein System. Der Weltverband müsse und werde die Spieler schützen, versprach man. Rizzoli leistete mit seiner laxen Pfeiferei dazu keinen Beitrag. Dabei galt er bislang als Unparteiischer, der schnell den gelben Karton zückt - und er hatte vor dem Finale vollmundig behauptet, er wolle der beste Referee der Welt sein.

Löw hatte sich schon vor dem Halbfinale kritisch über die Entwicklung geäußert, den Gelbe-Karten-Zwang bei bestimmten Spielsituationen aufzuweichen. Wenn diese so weitergehe und man die rustikalen Fouls nicht unterbinden würde, bräuchte man irgendwann keine Neymars, Messis, Özils, Götzes oder Reus' mehr, „sondern nur Zerstörer. Und das ist gefährlich.“

Der Final-Referee handelte in der entscheidenden Spielphase nicht im Sinne Löws. Mehrfach ließ Rizzoli nicht nur harte Fouls ohne Verwarnung durchgehen, sondern auch permanentes Trikotziehen. Ausgerechnet der später so übel behandelte Schweinsteiger sah in der ersten Halbzeit nach einem verhältnismäßig harmlosen Foul hingegen Gelb und diskutierte noch in der Halbzeit mit Rizzoli darüber. Nach alten Maßstäben wäre dies vertretbar gewesen - im Vergleich zu anderen WM-Verfehlungen war die Verwarnung ein Witz.

Bilder & Einzelkritik zum Finale: Dreimal Note 1!

Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © AFP
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © AFP
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © dpa
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © dpa
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © dpa
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © dpa
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © dpa
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © dpa
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © dpa
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © AFP
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © AFP
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © AFP
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © AFP
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © AFP
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © AFP
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © AFP
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © AFP
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © AFP
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © AFP
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © AFP
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © AFP
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © AFP
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © AFP
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © AFP
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © AFP
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © AFP
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © AFP
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © AFP
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © dpa
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © AFP
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © AFP
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © AFP
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © AFP
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © AFP
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © AFP
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © AFP
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © AFP
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © AFP
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © AFP
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © AFP
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © AFP
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © AFP
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © AFP
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © dpa
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © dpa
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © dpa
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © dpa
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © dpa
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © dpa
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © dpa
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © dpa
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © dpa
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © dpa
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © dpa
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © dpa
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © dpa
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © dpa
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © dpa
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © dpa
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © dpa
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © dpa
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © dpa
WM-Finale
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © AFP
WM-Finale
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © AFP
WM-Finale
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © AFP
WM-Finale
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © AFP
WM-Finale
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © AFP
WM-Finale
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © AFP
WM-Finale
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © dpa
WM-Finale
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © dpa
WM-Finale
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © dpa
WM-Finale
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © dpa
WM-Finale
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © dpa
WM-Finale
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © dpa
WM-Finale
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © dpa
WM-Finale
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © dpa
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © AFP
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © AFP
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © AFP
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © AFP
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © AFP
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © AFP
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © AFP
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © AFP
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © AFP
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © AFP
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © AFP
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © AFP
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © AFP
Hier sehen Sie die Bilder vom WM-Finale Deutschland gegen Argentinien. Im Anschluss folgt die Einzelkritik. © AFP
Was für eine Teamleistung, was für ein aufreibender Auftritt des DFB-Teams. Die Noten der Weltmeister: Manuel Neuer: Schwieriger Abend für ihn: Die Angriffe der Argentinier kamen in Schüben – lange nix, dann Vollgas. Neuer durfte nicht eine Sekunde abschalten, und genau das ist es, was ihn so stark machte in diesen Wochen. Gestern bestätigte er es. Note: 2 © dpa
Philipp Lahm: Seine rechte Seite war eine sichere Sache, da kamen die Argentinier nur ganz sporadisch mal vorbei. Nach vorn brachte vor allem das Zusammenspiel mit Kumpel Müller immer wieder Bewegung und Gefahr, auch seine Flanken hatten einen gewissen Kribbel-Effekt. Note: 2 © dpa
Jerome Boateng: Klärte nach 40 Minuten in Helden-Manier vor der eigenen Linie, wirkte auch sonst extrem wach und entschlossen und dabei gleichzeitig extrem cool. Der Abwehrriese ist bei dieser WM noch mal gewachsen. Note: 1 © dpa
Mats Hummels: Er sah Messi an sich vorbeisausen wie einen Bus, den er gerade verpasst hatte. Und all das Hinterherhasten brachte genauso wenig wie an einem Regentag auf offener Straße. Aber wenn der Dortmunder direkt richtig stand, klärte er aber alles wie gewohnt. Note: 2 © dpa
Benedikt Höwedes: Hätte Hummels bei dessen Mammutaufgabe mit Messi durchaus mehr helfen können zu Beginn, blieb immerhin ansonsten fehlerfrei. Und knallte dann auch noch eine Kroos-Ecke an den Pfosten! In Hälfte zwei ab und an mit Schwierigkeiten, wenn Higuain auf ihn zulief. Note: 3 © dpa
Christoph Kramer: Wurde kurzfristig von Jogi Löw aus den Tiefen des Kaders gekramt, weil Sami Khedira beim Warmmachen überhitzte und verletzt ausfiel. Kramer hatte zuvor insgesamt zwölf WM-Minuten auf der Uhr – und dann Finale. Und dann das frühe Aus. Man litt mit ihm. Alles Gute, Junge! Note: 2 © dpa
Ab der 31. André Schürrle: Kam rein und wirbelte, wie man das von ihm gewohnt ist. Sein Tempo belebte das Spiel, teilweise wirkte er aber wie eine Waffe, die zu selten eingesetzt wurde. Note: 2 © dpa
Bastian Schweinsteiger: Versuchte das Spiel in die Bahnen zu lenken, in die es hinein musste. Jeder Spielaufbau ging über seinen Fuß, Schweini spielte die Pässe in die Schnittstelle. Nach dem Ausfall von Khedira noch wichtiger, noch präsenter, extrem kampfstark! Note: 1 © dpa
Thomas Müller: Hatte in Marcos Rojo einen echten Fiesling vor sich, der mit allen Mitteln etwas dagegen unternahm, dass Müller ins Rennen kam. Biss sich rein, das Glück aber wollte nicht so recht mit ihm sein. Note: 2 © dpa
Toni Kroos: Hatte nach 20 Minuten eine super Idee für ein bisschen Spannung, allerdings auf der falschen Seite. Köpfte leicht verschusselt in den freien Raum zu Higuain, der zum Glück verzog. Schlug in der Vorwärtsbewegung ein paar kluge Pässe, man hätte nur gern mehr davon gesehen! Vergab zehn Minuten vor Schluss eine Superchance. Aber auch er kämpfte. Note: 2 © dpa
Mesut Özil: Der meist-kritisierte deutsche Spieler dieser WM kam richtig gut rein, wagte sofort ein paar Aktionen, die nur er kann. Dann aber tauchte er etwas ab. Note: 2 © dpa
Ab der 120.+1. Per Mertesacker o.B. © dpa
Miroslav Klose: Rieb sich auf gegen Garay und Demichelis. Hatte er den einen abgeschüttelt, stand meist der andere auf seinen Füßen. Dennoch erkämpfte er sich Räume, war ein paar Mal nah dran am letzten Schritt zum Tor. Note: 2 © dpa
88. Minute: Klose machte Platz für ¬Mario Götze. Das war Gold wert! Götze traf mit einem Traumtor zum Sieg – und bekommt dafür als Weltmeister die Note:1 © dpa

Klagen über den Referee gab es von deutscher Seite im allgemeinen Jubel um den WM-Titel nicht - aber aus Argentinien. Da fühlte man sich nach der 0:1-Niederlage gar von einem bösen Geist von 1990 eingeholt, einem Geist namens Edgardo Codesal. Der mexikanische Schiedsrichter hatte damals im WM-Finale bei Rudi Völlers Sturzflug den Elfmeter gepfiffen, den Andreas Brehme zum 1:0 verwandelte. „Der italienische Codesal“, schrieb die Sportzeitung „Olé“ über Rizzoli. „Er raubte uns die Illusion, Weltmeister zu werden.“

Im Maracanã hatte Torhüter Manuel Neuer in der 56. Minute den Ball weggeboxt, wobei er Gonzalo Higuaín mit seiner ganzen Wucht umstieß. Argentiniens Mascherano wollte aber nicht über einen nicht gegebenen Strafstoß lamentieren. „So wie wir es verstehen zu gewinnen, müssen wir auch verlieren können. Der Schiedsrichter hat nichts beeinflusst“, sagte der Barcelona-Profi. Und durfte froh sein, dass das Finale für ihn nicht mit einem zwingend notwendigen Platzverweis geendet hatte.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

EM 2020: Austragungsort für DFB-Gruppenspiele steht fest: Deutschland jubelt - „Richtig cool“
EM 2020: Austragungsort für DFB-Gruppenspiele steht fest: Deutschland jubelt - „Richtig cool“
EM-Qualifikation: So endete Deutschland gegen Nordirland
EM-Qualifikation: So endete Deutschland gegen Nordirland
DFB-Einsatz endet mit Fiasko - Üble Diagnose bei Toptalent Waldschmidt
DFB-Einsatz endet mit Fiasko - Üble Diagnose bei Toptalent Waldschmidt
Irre Gehaltserhöhung geboten: Schalke kämpft mit allen Mitteln um FCB-Wunschtransfer
Irre Gehaltserhöhung geboten: Schalke kämpft mit allen Mitteln um FCB-Wunschtransfer

Kommentare