WM-Gastgeber Südafrika hat wieder einen Coach

+
Carlos Alberto Parreira.

Johannesburg - Der Brasilianer Carlos Alberto Parreira ist erneut Fußball-Nationaltrainer von Südafrika. Das gab der südafrikanische Fußballverband SAFA am Freitag in Johannesburg bekannt.

Parreira soll das Team auf die WM im kommenden Jahr im eigenen Land vorbereiten. Der 66-Jährige hatte die Auswahl schon einmal 15 Monate lang trainiert. Im April 20008 war er aus familiären Gründen in seine Heimat zurückgekehrt. SAFA hatte sich Anfang der Woche von Parreiras Nachfolger und Landsmann Joel Santana nach einer Serie von Niederlagen getrennt.

“Es ist alles mündlich verabredet“, hatte Parreira nach vorangegangenen Gesprächen mit dem SAFA-Präsidenten Kirsten Nematandani bereits in Rio de Janeiro betont. Mehrere seiner Forderungen seien erfüllt worden. Danach sind im März 2010 vorbereitende Trainingseinheiten der südafrikanischen “Bafana Bafana“-Auswahl in der brasilianischen Stadt Teresopolis bei Rio de Janeiro zu absolvieren.

Die sexy Fans der WM-Teilnehmer

32 Nationen sind bei der WM dabei - und alle haben sexy Fans! Den Beweis sehen Sie in dieser Fotostrecke - mit tollen Fotos von der WM und vorangegangenen Großereignissen © Getty
Diese Dame aus Paraguay verstaute ihr Handy vorm Jubel im Dekolleté © AP
Ein kurioser Anblick © AP
Und weitere Fans! Brasilien © Getty
Brasilien © Getty
Holland © Getty
Deutschland © dpa
Mexico © Getty
Mexiko © Getty
England © Getty
Australien © Getty
Brasilien © Getty
Argentinien © Getty
Serbien © Getty
Deutschland ist für die WM 2010 qualifiziert. Es wird wieder ein großes Fußballfest werden. © dpa
Brasilien © Getty
Auf diese Fans dürfen wir uns freuen: Zur Einstimmung auf die WM 2010 können Sie sich hier schon einmal durch die schönsten Anhänger der bereits qualifizierten Nationen klicken. © Getty
Aber diese Teams sind dabei! England © dpa
Argentinien © dpa
Südafrika © dpa
Spanien © Getty
England © Getty
Argentinien © Getty
Holland © Getty
Dänemark © Getty
England © Getty
USA © Getty
Brasilien © Getty
England © Getty
USA © Getty
Mexiko © Getty
Brasilien © Getty
Brasilien © Getty
Brasilien © Getty
Elfenbeinküste © Getty
Mexiko © Getty
Paraguay © Getty
Brasilien © Getty
Brasilien © Getty
USA © Getty
USA © Getty
Japan © Getty
Brasilien © Getty
Brasilien © Getty
Brasilien © Getty
Australien © Getty
Brasilien © Getty
USA © Getty
Australien © Getty
Ghana © Getty
Ghana © Getty
Brasilien © Getty
Brasilien © Getty
Ghana © Getty
Italien © Getty
Deutschland © Getty
Deutschland © Getty
Deutschland © Getty
Deutschland © Getty
Deutschland © Getty
Deutschland © Getty
Deutschland © Getty
Brasilien © Getty
Südkorea © Getty
Südafrika © Getty
Südafrika © Getty
Südafrika © Getty
Südafrika © Getty
Brasilien © Getty
Italien © Getty
Südafrika © Getty
Brasilien © Getty
Brasilien © Getty
Brasilien © Getty
Brasilien © Getty
Südkorea © Getty
Dänemark © Getty
Deutschland © Getty
Deutschland © Getty
Paraguay © Getty
Deutschland © dpa
Deutschland © dpa
Deutschland © dpa
Australien © dpa
Brasilien © dpa
England © dpa
Italien © Getty
Australien © Getty
Australien © Getty
Australien © Getty
USA © dpa
USA © dpa
Holland © dpa
Spanien © dpa
Italien © dpa
Nordkorea © Getty
Chile © Getty
Italien © Getty
Spanien © Getty
Holland © Getty
England © Getty
England © Getty
England © Getty
England © Getty
Dänemark © Getty
England © Getty
Deutschland © Getty
Italien © Getty
Australien © Getty
Mexiko © Getty
Japan © Getty
Freuen wir uns auf eine tolle WM! © dpa
Slowakei © AP
Schweiz © Getty
Schweiz © Getty
Argentinien © Getty
Argentinien © Getty
Argentinien © Getty
Argentinien © Getty
Honduras © AP
Schweiz © Getty
Die sexy Fans der WM-Teilnehmer
Australien © Getty
Die sexy Fans der WM-Teilnehmer
Schweiz © Getty
Die sexy Fans der WM-Teilnehmer
Schweiz © Getty
Die sexy Fans der WM-Teilnehmer
Portugal © Getty
Die sexy Fans der WM-Teilnehmer
Portugal © Getty
Die sexy Fans der WM-Teilnehmer
Portugal © Getty
Die sexy Fans der WM-Teilnehmer
Portugal © Getty
Die sexy Fans der WM-Teilnehmer
Portugal © Getty
Die sexy Fans der WM-Teilnehmer
Frankreich © Getty
Die sexy Fans der WM-Teilnehmer
Portugal © Getty
Die sexy Fans der WM-Teilnehmer
Spanien © Getty
Die sexy Fans der WM-Teilnehmer
Frankreich © Getty
Die sexy Fans der WM-Teilnehmer
Frankreich © Getty
Die sexy Fans der WM-Teilnehmer
Portugal © Getty
Die sexy Fans der WM-Teilnehmer
Portugal © Getty
Die sexy Fans der WM-Teilnehmer
Portugal © Getty
Die sexy Fans der WM-Teilnehmer
Portugal © Getty
Die sexy Fans der WM-Teilnehmer
Portugal © Getty
Die sexy Fans der WM-Teilnehmer
Portugal © Getty
Die sexy Fans der WM-Teilnehmer
Schweiz © Getty
Die sexy Fans der WM-Teilnehmer
Spanien © Getty
Die sexy Fans der WM-Teilnehmer
Spanien © Getty
Die sexy Fans der WM-Teilnehmer
Griechenland © Getty
Die sexy Fans der WM-Teilnehmer
Spanien © Getty
Die sexy Fans der WM-Teilnehmer
Spanien © Getty
Die sexy Fans der WM-Teilnehmer
Spanien © Getty
Die sexy Fans der WM-Teilnehmer
Portugal © Getty
Die sexy Fans der WM-Teilnehmer
Portugal © Getty
Die sexy Fans der WM-Teilnehmer
Portugal © Getty
Die sexy Fans der WM-Teilnehmer
Portugal © Getty
Die sexy Fans der WM-Teilnehmer
Niederlande © Getty
Die sexy Fans der WM-Teilnehmer
Niederlande © Getty
Die sexy Fans der WM-Teilnehmer
Frankreich © Getty
Die sexy Fans der WM-Teilnehmer
Südkorea © Getty
Die sexy Fans der WM-Teilnehmer
Südkorea © Getty
Die sexy Fans der WM-Teilnehmer
Neuseeland © Getty
Die sexy Fans der WM-Teilnehmer
Portugal © Getty

Auch in Deutschland soll die Gastgeber-Mannschaft der WM 2010 im Mai trainieren, sagte er der brasilianischen Zeitung “O Globo“. Parreira hatte am Mittwoch betont, er werde keine Gehaltskürzungen im Vergleich zu seinem letzten Einsatz als südafrikanischer Auswahl- Coach akzeptieren. Er hatte damals am Kap ein monatliches Salär von 1,8 Millionen Rand (165 000 Euro) erhalten.

Als Trainer war er 1994 in den USA mit der brasilianischen Seleção Weltmeister geworden. Auch 2006 war er Trainer des Rekord-Weltmeisters. Nach dem enttäuschenden Viertelfinal-Aus bei der WM in Deutschland trat er zurück. Im Juli wurde er bei Fluminense Rio de Janeiro nach fünf Niederlagen in Serie entlassen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

DFB-Team hat Gruppenspiele für EM 2020 in München - Kimmich: „Das ist überragend“
DFB-Team hat Gruppenspiele für EM 2020 in München - Kimmich: „Das ist überragend“
Sky und DAZN: Welcher Sender zeigt heute die deutschen Champions-League-Spiele live?
Sky und DAZN: Welcher Sender zeigt heute die deutschen Champions-League-Spiele live?
Europa League: Last-Minute-Schock für Borussia Mönchengladbach
Europa League: Last-Minute-Schock für Borussia Mönchengladbach
Champions League: So endete Borussia Dortmund gegen Slavia Prag 
Champions League: So endete Borussia Dortmund gegen Slavia Prag 

Kommentare