Fußball-WM 2014: Gruppenphase

Gruppe E: Der Weg von Frankreich zur WM 2014

+
Die Nationalmannschaft von Frankreich spielt bei der WM 2014 in Brasilien in Gruppe E.

WM Gruppe E: Wie qualifizierte sich Frankreich zur Fußball WM 2014 in Brasilien?

Seit 1930 ist die Nationalmannschaft von Frankreich bei allen Fußball Weltmeisterschaften dabei gewesen. Die größten Erfolge der "Bleus" waren der WM-Titel 1998 und der zweite Platz bei der WM 2006. Bei der vergangenen Weltmeisterschaft lieferte die französische Nationalmannschaft eine katastrophale Vorstellung ab und musste nach der Vorrunde heimfliegen. Bei der WM 2014 in Brasilien will Frankreich ein deutlich besseres Bild abgeben. 

Zumal die Nationalmannschaft mit der Vorrundengruppe E (mit Schweiz, Ecuador und Honduras) ein Glückslos erwischt hat. Die Presse in Frankreich sprach schon von der leichtesten Gruppe der WM.

Stars im Kader von Frankreich sind Verteidiger Patrice Evra (Manchester United) sowie die Stürmer Karim Benzema (Real Madrid) und Olivier Giroud (Arsenal). Mittelfeldspieler Franck Ribéry (FC Bayern) ist zwar ebenfalls im Kader, allerdings aufgrund einer Verletzung ein Wackelkandidat.

In der aktuellen FIFA-Weltrangliste liegt das Team von Trainer Didier Deschamps auf Platz 17 (Stand: 5. Juni 2014).

In der Qualifikation zur WM 2014 in Brasilien überzeugte Frankreich in den meisten Spielen. Die Nationalmannschaft holte fünf Siege und nur ein Unentschieden. Eine Niederlage gab es allerdings gegen den amtierenden Weltmeister Spanien, hinter dem Frankreich letztlich auf dem zweiten Platz der Tabelle landete.

In den Play-Offs gegen die Ukraine stand die französische Nationalmannschaft dann kurz davor, das Ticket für die Weltmeisterschaft zu verpassen. Aber nach einem blamablen 0:2 im Hinspiel gegen die Ukraine rettete Frankreich seine Ehre mit einem 3:0-Heimsieg. 

Tabelle
Pl. Team Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Spanien 8  6  2  0 14:3 +11 20
 2. Frankreich 8  5  2  1 15:6  +9 17
 3. Finnland 8  2  3  3 5:9  −4 9
 4. Georgien 8  1  2  5 3:10  −7 5
 5. Weißrussland 8  1  1  6 7:16  −9 4

Auch interessant

Meistgelesen

Boateng fordert Videobeweis gegen "rassistische Schreier"
Boateng fordert Videobeweis gegen "rassistische Schreier"
"Verpisst Euch!" - BVB gegen RB wird zum Hochsicherheitsspiel
"Verpisst Euch!" - BVB gegen RB wird zum Hochsicherheitsspiel
AC Mailand vor dem "Derby der Angst"
AC Mailand vor dem "Derby der Angst"
RB-Coach Hasenhüttl über Guardiola: "Wir sind seelenverwandt"
RB-Coach Hasenhüttl über Guardiola: "Wir sind seelenverwandt"

Kommentare