VfL Wolfsburg: Diego bietet sich in England an

+
Diego hat beim VfL Wolfsburg keine Zukunft.

Wolfsburg - Der beim Bundesligisten VfL Wolfsburg aussortierte Diego träumt von einem Wechsel in die englische Premier League.

 „Im Moment ist England der Ort, an dem ich spielen möchte“, sagte der brasilianische Mittelfeldspieler der englischen Tageszeitung The Independent: „Es wäre perfekt, wenn ich in der Premier League spielen könnte.“

Der 26-Jährige bestätigte zudem, dass es erste Kontakte mit englischen Klubs gebe, Namen wollte aus „Respekt für die Manager“ jedoch nicht nennen. Zuletzt war immer wieder der Name des brasilianischen Spitzenklubs Botafogo als möglicher neuer Verein Diegos genannt worden.

Wo die Fußball-Stars diesen Sommer Urlaub machten

Die Spieler müssen wieder ranklotzen, um fit zur neuen Saison zu werden. Aber wo macthen eigentlich die Fußball-Stars Urlaub? Wir zeigen Ihnen einen Überblick - basierend auf Aussagen der Spieler und auf Berichten verschiedener Zeitungen. Obiges Foto von Michael Rensing stammt aus einem Trainingslager. Der Keeper verbrachte seinen diesjährigen Urlaub auf Mykonos. © Getty
Raul: Menorca © Getty
Michael Thurk: USA © Getty
Bastian Schweinsteiger: Miami © dpa
Ashley Cole: Los Angeles © AP
Michael Ballack: Miami © Getty
Iker Casillas: Johannesburg © AP
Wayne Rooney: Karibik © Getty
Philipp Lahm: Griechenland / Bayerische Alpen © Getty
Joachim Löw: Griechenland © Getty
Ivica Olic: Ibiza © Getty
Jens Lehmann: Sardinien © Getty
Dante: Brasilien © dpa
Stephan Hain: Zwiesel und Kreta © Getty
Benjamin Lauth: Stanglwirt in Going © Getty
Daniel Bierofka: Sardinien © Getty
Eugen Polanski (r.): Dubai © dpa
Thomas Müller: Portugal © Getty
Mesut Özil: Ibiza © Getty
Martin Stranzl: Urbersdorf © dpa
Sascha Riether: Malediven © dpa
Matthias Lehmann: Ibiza © Getty
Rafinha: Brasilien © dpa
Sebastian Rudy (l.): Italien © AP
Toni Kroos: Spanien © Getty
Dennis Aogo: Kreta © Getty
Felix Magath: USA © Getty
Ralf Fährmann: Dubai © dpa
Jos Luhukay: Südfrankreich © Getty
Arturo Vidal: Chile © Getty
Friedhelm Funkel: Mallorca © Getty
Collin Benjamin: Namibia © Getty
Franck Ribéry: Ibiza © Getty
Und mancher Fußballer verriet zwar nicht den Ort seines Urlaubs, aber was ihm daran wirklich wichtig ist. So sagte Manuel Neuer nach Abschluss des Wechseltheaters, wohin ihn sein Urlaub führt: "Auf jeden Fall weit weg" © AP

Die in der vergangenen Woche offiziell gewordene Trennung vom Meister von 2009 hält Diego für die beste Lösung. „Felix Magath und ich haben unterschiedliche Ideen. Ich respektiere ihn, er ist der Boss. Aber es war schwierig für uns, zusammenzuarbeiten“, sagte Diego weiter.

Der Brasilianer war im vergangenen Jahr für 15 Millionen Euro von Juventus Turin nach Wolfsburg gewechselt und hatte einen Vertrag bis Juni 2014 unterschrieben. Vor dem letzten Spiel der vergangenen Saison bei 1899 Hoffenheim hatte der Brasilianer allerdings für einen Eklat gesorgt, als er nach seiner Nichtberücksichtigung für die Startformation aus dem Mannschaftshotel geflüchtet war. Wolfsburg schaffte auch ohne Diego durch einen 3:1-Erfolg den Klassenerhalt.

sid

Auch interessant

Meistgelesen

Achtelfinale bei Sky und DAZN: Wo laufen die deutschen Champions-League-Spiele live?
Achtelfinale bei Sky und DAZN: Wo laufen die deutschen Champions-League-Spiele live?
Fußball heute live: Diese Spiele laufen live im TV und im Live-Stream
Fußball heute live: Diese Spiele laufen live im TV und im Live-Stream
EM 2020: Das ist der offizielle Spielplan - DFB-Elf erwischt Todes-Gruppe
EM 2020: Das ist der offizielle Spielplan - DFB-Elf erwischt Todes-Gruppe
Champions-League-Rechte: Rummenigge über größten Verlierer Sky - „Jetzt stehen sie nackt da“
Champions-League-Rechte: Rummenigge über größten Verlierer Sky - „Jetzt stehen sie nackt da“

Kommentare