1. tz
  2. Sport
  3. Fußball

Xavier Amaechi: Die Pläne des HSV mit dem jungen Briten

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Xavier Amaechi zieht sein Trikot über den Mund, ist enttäuscht.
Wie lauten die weiteren Pläne des HSV mit Mittelfeldspieler Xavier Amaechi? Der 21-jährige Profi wird die Saison bei den Bolton Wanderes zu Ende spielen und erst im Sommer 2022 zum HSV zurückkehren. © Phil Oldham/Imago

Für die Bolton Wanderers erzielte Xavier Amaechi kürzlich sein erstes Tor. Die Leihe zum englischen Drittligisten sollte im Winter enden, jetzt bleibt er.

Hamburg – Auf insgesamt fünf Profi-Einsätze kam Xavier Amaechi in seiner Zeit beim Hamburger SV. Über Leihen zum Karlsruher SC schlug er letztlich in seiner Heimat in England beim Drittligisten Bolton Wanderers ein. Dort sollte die angedachte Leihe in diesem Winter ein Ende finden, doch der Hamburg plant man anderweitig. Amaechi bleibt bis zum Ende der laufenden Saison für die Bolton Wanderes aktiv, soll weiter Spielpraxis sammeln und in seine Spur finden. Mit seinem kürzlich erzielten Treffer könnte der Knoten bei ihm endgültig geplatzt sein.

Welche Pläne der HSV mit Xavier Amaechi genau verfolgt und welche Möglichkeiten die Rothosen mit ihm haben, verrät 24hamburg.de*.

Die Konkurrenz für den jungen Briten ist in Hamburg nicht gerade klein. Manuel Wintzheimer drängt auf einen Stammplatz, trotz aller Wechselgerüchte. Ebenso sondieren die HSV-Verantwortlichen den Transfermarkt. Es wird sich zeigen, wie es mit dem 21-jährigen Briten weitergeht. *24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare