1. tz
  2. Sport
  3. Fußball

Der Zeitplan zum Finale: Was machen die Spieler wann?

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Für die Roten gibt's wahrscheinlich Spaghetti © dpa

Madrid - Wann ist Nachtruhe? Wann weckt wer die Spieler? Was gibt es wann zu essen? So verbringen die Bayern-Stars die letzten Stunden bis zum Finale.

Freitag:

20.00 Uhr: Gemeinsames Abendessen der Mannschaft um Kapitän Mark van Bommel. Anschließend steht noch Behandlung an.

23.30 Uhr: Bettruhe für die Mannschaft. Titel-Träume sind erlaubt.

Samstag:

10.00 Uhr: Auf geht's in den Finaltag. Wecken für die Spieler über die Hotelrezeption.

10.30 Uhr: Frühstück. Anschließend stehen Besprechungen an.

13.30 Uhr: Mittagessen.

14.30 - 16.00 Uhr: Mittagspause. Manche legen sich noch mal auf das Ohr, andere hören Musik - jeder stimmt sich individuell ein. “Ich kann nicht mehr viel sagen über die Vorbereitung bei meinem ersten Finale. Ich weiß nicht mehr, was ich da gemacht habe. Aber es war eine aufregende Situation“, schildert Kapitän Mark van Bommel.

Rückblick: Die Landung am Donnerstag

17.45 Uhr: Noch einmal eine Mahlzeit. Ganz oben auf der Liste stehen Spaghetti, um die Kohlenhydrat-Speicher aufzufüllen. Nach dem Essen bittet Louis van Gaal seine Spieler zur großen Teambesprechung.

19.00 Uhr: Abfahrt vom Mannschaftshotel zum “Estadio Santiago Bernabeu“.

19.15 Uhr: Ankunft im Stadion. Die Mannschaft besichtigt den Rasen, anschließend geht's zum Umziehen in die Kabine. “Wichtig ist, dass der Rasen gut ist und der Rasen ist sehr gut“, sagt Coach van Gaal.

20.05 Uhr: Die Mannschaft geht zum Warm machen auf den Platz.

20.40 Uhr: Beide Teams stellen sich zum Einlaufen im Spielertunnel auf. Nach dem Einmarsch ins Stadion ist die Champions-League-Hymne zu hören.

20.45 Uhr: Anpfiff. “Es macht Spaß in so einem Stadion zu spielen. Wenn der Schiedsrichter anpfeift, geht es los und Du kannst es selbst entscheiden“, sagt Bastian Schweinsteiger.

Und nach dem Spiel bitte das hier: Bierduschen!

Auch interessant

Kommentare