Störung am Bahnhübergang: S1 verspätet

Störung am Bahnhübergang: S1 verspätet

Slomkas Ex-Schützling

Zlatan Bajramovic wird neuer Co beim HSV

+
Ein Bild aus gemeinsamen Zeiten auf Schalke: Zlatan Bajramovic und Mirko Slomka.

Hamburg - Zlatan Bajramovic wird neuer Co-Trainer beim Bundesligisten Hamburger SV.

Der 34 Jahre alte gebürtige Hamburger kennt Coach Mirko Slomka schon aus der gemeinsamen Zeit beim FC Schalke 04, wo er als Profi unter ihm spielte. Der 35-fache Nationalspieler Bosnien-Herzegowinas trainierte zuletzt die U-15-Mannschaft des HSV. „Ich finde es gut, den Job einem Trainer aus den eigenen Reihen zuzutrauen“, sagte Sportchef Oliver Kreuzer der „Bild“-Zeitung (Dienstag).

Der frühere Mittelfeldakteur Bajramovic, der in seiner Spielerlaufbahn auch für den FC St. Pauli, den SC Freiburg und Eintracht Frankfurt aktiv war, wird Nachfolger des Deutsch-Schweizers Roger Stilz. Der 37-jährige Stilz, der seinen Abschied bereits vor rund einer Woche verkündet hatte, steht dem Vernehmen nach vor einem Wechsel in den Nachwuchsbereich des VfL Wolfsburg. Er war im Sommer 2013 vom damaligen Trainer Thorsten Fink zum HSV geholt worden.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

So sehen Sie Borussia Dortmund gegen VfL Wolfsburg heute live im TV und im Live-Stream
So sehen Sie Borussia Dortmund gegen VfL Wolfsburg heute live im TV und im Live-Stream
„Affenzirkus“ um Aubameyang? kicker entschuldigt sich bei BVB-Profi
„Affenzirkus“ um Aubameyang? kicker entschuldigt sich bei BVB-Profi
Messi verdient bei Barca unfassbares Gehalt - und hat wieder Steuerärger
Messi verdient bei Barca unfassbares Gehalt - und hat wieder Steuerärger
Französischer Schiri tritt nach und zeigt Rot
Französischer Schiri tritt nach und zeigt Rot

Kommentare