Werder mit Pizza gegen Bayern

+
Werder Bremens Topstürmer Claudio Pizarro wird in der Spitzenpartie der Fußball-Bundesliga am Samstag gegen Bayern München auflaufen.

Bremen - Werder Bremens Topstürmer Claudio Pizarro wird in der Spitzenpartie der Fußball-Bundesliga am Samstag gegen Bayern München auflaufen.

“Claudio ist fit“, sagte Werder-Trainer Thomas Schaaf am Donnerstag in Bremen. “Er hat die ganz Woche gut trainiert und wird von Beginn an spielen können.“ Der peruanische Stürmer, der mit den Bayern Meister war, litt zuletzt an Knieproblemen und saß bei der Werder-Niederlage in Frankfurt zunächst auf der Bank. Bis auf die Langzeitverletzten Sebastian Boenisch und Philipp Bargfrede kann Schaaf alle Profis einsetzen. Werder steht nach zuletzt drei Niederlagen unter Druck. “Wenn man sich die Tabelle anschaut, wird es Zeit, andere Ergebnisse zu liefern. Wir sind nicht zufrieden, mit dem, was zuletzt abgeliefert wurde“, sagte Schaaf.

Fußball auf der Konsole: Erkennen Sie die Stars?

Erkennen Sie den virtuellen Kicker? © Konami/Pro Evolution Soccer 2010
Genau, es ist Luca Toni. © dpa
Erkennen Sie den virtuellen Kicker? © Konami/Pro Evolution Soccer 2010
Genau, es ist Philipp Lahm. © dpa
Erkennen Sie den virtuellen Kicker? © Konami/Pro Evolution Soccer 2010
Genau, es ist Fernando Torres. © dpa
Erkennen Sie den virtuellen Kicker? © Konami/Pro Evolution Soccer 2010
Genau, es ist Lukas Podolski. © dpa
Erkennen Sie den virtuellen Kicker? © Konami/Pro Evolution Soccer 2010
Genau, es ist Gennaro Gattuso. © dpa
Erkennen Sie den virtuellen Kicker? © Konami/Pro Evolution Soccer 2010
Genau, es ist Michael Ballack. © dpa
Erkennen Sie den virtuellen Kicker? © Konami/Pro Evolution Soccer 2010
Genau, es ist David Beckham. © dpa
Erkennen Sie den virtuellen Kicker? © Konami/Pro Evolution Soccer 2010
Genau, es ist Bastian Schweinsteiger. © dpa
Erkennen Sie den virtuellen Kicker? © Konami/Pro Evolution Soccer 2010
Genau, es ist Franck Ribéry. © dpa
Erkennen Sie den virtuellen Kicker? © Konami/Pro Evolution Soccer 2010
Genau, es ist Steven Gerrard. © dpa
Erkennen Sie den virtuellen Kicker? © Konami/Pro Evolution Soccer 2010
Genau, es ist Andreas Beck. © dpa
Erkennen Sie den virtuellen Kicker? © Konami/Pro Evolution Soccer 2010
Genau, es ist Gianluigi Buffon. © dpa
Erkennen Sie den virtuellen Kicker? © Konami/Pro Evolution Soccer 2010
Genau, es ist Miro Klose. © dpa
Erkennen Sie den virtuellen Kicker? © Konami/Pro Evolution Soccer 2010
Genau, es ist Fabio Cannavaro. © dpa
Erkennen Sie den virtuellen Kicker? © Konami/Pro Evolution Soccer 2010
Genau, es ist Iker Casillas. © dpa
Erkennen Sie den virtuellen Kicker? © Konami/Pro Evolution Soccer 2010
Genau, es ist Thomas Hitzlsperger. © dpa
Erkennen Sie den virtuellen Kicker? © Konami/Pro Evolution Soccer 2010
Genau, es ist Peter Crouch. © dpa
Erkennen Sie den virtuellen Kicker? © Konami/Pro Evolution Soccer 2010
Genau, es ist Per Mertesacker. © dpa
Erkennen Sie den virtuellen Kicker? © Konami/Pro Evolution Soccer 2010
Genau, es ist Carles Puyol. © dpa
Erkennen Sie den virtuellen Kicker? © Konami/Pro Evolution Soccer 2010
Genau, es ist Sedar Tasci. © dpa
Erkennen Sie den virtuellen Kicker? © Konami/Pro Evolution Soccer 2010
Genau, es ist Sergio Ramos. © dpa
Erkennen Sie den virtuellen Kicker? © Konami/Pro Evolution Soccer 2010
Genau, es ist John Terry. © dpa
Erkennen Sie den virtuellen Kicker? © Konami/Pro Evolution Soccer 2010
Genau, es ist Piotr Trochowski. © dpa
Erkennen Sie den virtuellen Kicker? © Konami/Pro Evolution Soccer 2010
Genau, es ist David Villa. © dpa
Erkennen Sie den virtuellen Kicker? © Konami/Pro Evolution Soccer 2010
Genau, es ist Gianluca Zambrotta. © dpa

Der Coach forderte: “Alle müssen die Dinge besser umsetzen. Wenn es gegen die Bayern gelingt, umso schöner.“ Besonders motiviert dürfte gegen sein Ex-Club Torsten Frings sein, der am Mittwoch von Bundestrainer Joachim Löw über das Ende seiner Nationalmannschafts-Karriere informiert worden war. “Torsten kann jetzt beweisen, dass es eine falsche Entscheidung war“, sagte der Trainer. Schaaf hält Frings nach wie vor für stark genug: “Er wäre eine Bereicherung für die Nationalmannschaft. Das hat er in der Hinrunde bewiesen.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Ballon-d‘Or-Liste ist raus: Nur ein Bayern-Star dabei - aber ein Name wird Hoeneß wütend machen
Ballon-d‘Or-Liste ist raus: Nur ein Bayern-Star dabei - aber ein Name wird Hoeneß wütend machen
Transfer-Theater um Neymar - Messi packt aus: Darum platzte die Rückkehr nach Barcelona
Transfer-Theater um Neymar - Messi packt aus: Darum platzte die Rückkehr nach Barcelona
Bundesliga: So sehen Sie Borussia Dortmund gegen Borussia Mönchengladbach heute live im TV und Live-Stream
Bundesliga: So sehen Sie Borussia Dortmund gegen Borussia Mönchengladbach heute live im TV und Live-Stream
Fußball heute live: Diese Spiele laufen live im TV und im Live-Stream
Fußball heute live: Diese Spiele laufen live im TV und im Live-Stream

Kommentare