Schreck während der Hymne: Sorge um Bundeskanzlerin Merkel

Schreck während der Hymne: Sorge um Bundeskanzlerin Merkel

Offensivspieler

Zulj kommt als Leihgabe von Hoffenheim zu Union

+
Robert Zulj wechselt auf Leihbasis zum 1. FC Union Berlin. Foto: Uwe Anspach

Berlin (dpa) - Offensivspieler Robert Zulj wechselt auf Leihbasis vom Bundesligisten TSG Hoffenheim zum Fußball-Zweitligisten 1. FC Union Berlin. Das bestätigten die Köpenicker.

Der 26 Jahre alte Österreicher wechselte 2017 von Greuther Fürth zu Hoffenheim. Im Team von Trainer Julian Nagelsmann kam Zulj in der abgelaufenen Saison auf sechs Pflichtspieleinsätze.

"Aktuell haben wir in der Sturmspitze mit Sebastian Andersson nur einen Zentrumsspieler der einsatzbereit ist. Deshalb war es uns wichtig, mit Robert einen vielseitigen und robusten Offensivspieler zu verpflichten", sagte Geschäftsführer Oliver Ruhnert.

Union-Homepage

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Traumhochzeit in Spanien: Sergio Ramos‘ Braut sorgt mit kurioser Aktion für Aufsehen
Traumhochzeit in Spanien: Sergio Ramos‘ Braut sorgt mit kurioser Aktion für Aufsehen
Frauen-WM 2019: So endete Südafrika gegen Deutschland 
Frauen-WM 2019: So endete Südafrika gegen Deutschland 
Fußball heute live: Diese Spiele laufen live im TV und im Live-Stream
Fußball heute live: Diese Spiele laufen live im TV und im Live-Stream
EM-Quali im Ticker: Deutschland mit Kantersieg gegen Estland 
EM-Quali im Ticker: Deutschland mit Kantersieg gegen Estland 

Kommentare