1. tz
  2. Sport
  3. Fußball

Zwei Corona-Fälle bei Real Madrid: Modric und Marcelo

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Luka Modric
Wurde positiv auf das Corona-Virus gestestet: Luka Modric (r) von Real Madrid. © Bernat Armangue/AP/dpa

Die Fußball-Profis Luka Modric und Marcelo von Real Madrid sind positiv auf das Coronavirus getestet worden, teilte der spanische Rekordmeister am weitere Details mit.

Madrid - Der 36 Jahre alte Mittelfeldspieler aus Kroatien, diese Saison einer der besten im Team um Nationalspieler Toni Kroos, und der Brasilianer Marcelo (33) verpassen somit die beiden letzten Liga-Begegnungen der „Königlichen“ in diesem Jahr: Daheim gegen den FC Cádiz am Sonntag sowie das Duell bei Athletic Bilbao am nächsten Mittwoch.

Die beiden Profis seien zu Hause in Quarantäne, berichtete das Fachblatt „AS“. Obwohl nach diesen positiven Tests der Rest des Kaders und auch alle Angehörigen des Trainerstabs um Chefcoach Carlo Ancelotti negativ getestet worden seien, herrsche im Verein die Sorge, dass es weitere Fälle geben könnte, hieß es.

Real kann unterdessen Ausfälle wohl leicht verkraften: Nach 17 Spielen führen die Madrilenen die Primera División mit 42 Zählern und acht Punkten Vorsprung vor Verfolger FC Sevilla, der allerdings ein Spiel weniger auf dem Konto hat, an. Titelverteidiger Atlético Madrid hat bereits 13 Punkte Rückstand und Erzrivale FC Barcelona sogar 18 Zähler weniger als Real. Beide haben 16 Spiele. dpa

Auch interessant

Kommentare