Zweites Gruppenspiel des DHB-Teams

Handball-EM 2018: So endete Slowenien gegen Deutschland

+
Die Bad Boys holten am Ende auf dramatische Art und Weise ein Remis gegen Slowenien.

Das zweite Gruppenspiel bei der Handball-EM 2018 in Kroatien: So endete die Partie Slowenien gegen Deutschland.

Update vom 20. Januar 2018: Im zweiten Spiel der Hauptrunde geht es für Deutschland gegen Dänemark um Starspieler Mikkel Hansen. So sehen Sie die Partie live im TV und im Live-Stream.

Update vom 16. Januar 2018: Ein Sieg, ein Unentschieden und was folgt im dritten Gruppenspiel gegem Mazedonien? Die „Bad Boys“ wollen nach dem dramatischen Finish gegen die Slowenen nun wieder einen Sieg einfahren. Wir sagen Ihnen, wie Sie die das dritte EM-Vorrunden-Spiel der deutschen Mannschaft live im TV und im Live-Stream verfolgen können. 

Update vom 15. Januar 2018: Was für ein Wahnsinn! Was für ein Drama! Die Bad Boys holen in einer sensationellen Partie gegen Slowenien ein wichtiges Remis. Das Kuriose an der ganze Sache: Das DHB-Team erzielte den Ausgleich nach Spielende. 

Im ersten Durchgang hatte das Team von Christian Prokop gegen die flinke Offensive des WM-Dritten von 2017 keine Mittel und lag mit fünf Tore zurück. Allerdings kämpfte sich der Europameister im zweiten Durchgang wieder in die Partie und bewies Moral.

Pures Drama in den Schlussekunden

Wenige Sekunden vor Schluss erzielten die Slowenen dann den vermeintlichen Siegtreffer. Doch ein Regelverstoß beim darauffolgenden deutschen Anwurf brachte dem DHB-Team nach Spielende dann noch eine Siebenmeter ein, den Tobias Reichmann cool verwandelte und so das nicht unverdiente Remis sicherte.

Das Drama im Ticker zum Nachlesen   

Zagreb - Heute wartet bei der Handball-EM in Kroatien der erste Härtetest auf die deutsche Nationalmannschaft: In Zagreb trifft das Team von Trainer Christian Prokop auf Slowenien - ein nicht zu unterschätzender Gegner.

Die Slowenen um Jure Dolenec vom FC Barcelona und Blaz Janc vom polnischen Klub KS Kielce, zu dem Deutschlands Nationaltorhüter Andreas Wolff nach Ablauf seines Vertrags beim THW Kiel wechseln wird, beendeten das letzte große Handball-Turnier, die WM 2017 in Frankreich, mit einem 31:30-Erfolg gegen Kroatien im Spiel um Platz drei. Auch bei den Olympischen Sommerspielen 2016 in Rio de Janeiro machte die Mannschaft von Coach Veselin Vujovic eine gute Figur. Erst im Viertelfinale scheiterte Slowenien am späteren Goldmedaillengewinner Dänemark.

Für die DHB-Auswahl ist die Partie gegen Slowenien das zweite Gruppenspiel bei der Handball-EM 2018, die offiziell den Titel „EHF EURO 2018“ trägt, nach dem erfolgreichen Auftakt am vergangenen Samstag gegen Montenegro. Am Mittwoch steht dann noch das Duell mit Mazedonien an.

Anpfiff der EM-Partie Slowenien gegen Deutschland ist um circa 18.10 Uhr. Wir haben für Sie zusammengefasst, wo und wie Sie das Handball-Match heute live im TV und im Live-Stream verfolgen können.

Handball-EM 2018: Slowenien gegen Deutschland heute live im Free-TV bei der ARD

Handball-Fans dürfen sich freuen! Auch das zweite Gruppenspiel der „Bad Boys“ gegen Slowenien läuft im Free-TV. Der öffentlich-rechtliche Sender ARD, der neben dem ZDF die Rechte an der Handball-EM erworben hat, sendet heute ab 18 Uhr live aus Zagreb. Es melden sich „Sportschau“-Moderator Alexander Bommes und Ex-Nationalspieler Dominik Klein, der sein Geld mittlerweile beim HBC Nantes in Frankreich verdient. Kommentiert wird das Match Slowenien gegen Deutschland von ARD-Reporter Florian Naß.

Handball-EM 2018: Slowenien gegen Deutschland heute im Live-Stream der ARD

Sie sind heute am frühen Abend unterwegs und haben keine Möglichkeit, das Handball-Spiel Slowenien gegen Deutschland am TV zu verfolgen? Kein Problem, denn das TV-Programm der ARD können Sie jederzeit auch online sehen. Auf der Homepage des Senders finden Sie einen 24-Stunden-Live-Stream. Dieser ist über jeden gängigen Webbrowser kostenlos abrufbar.

Wenn Sie die Handball-EM-Partie lieber auf Ihrem Smartphone oder Tablet streamen möchten, bietet es sich an, zuvor die kostenfreie App der ARD herunterzuladen. Apple-Nutzer finden diese bei iTunes, Android-Nutzer im Google Play Store. Durch die übersichtliche Bedienoberfläche gelangen Sie schnell und problemlos zum Live-Stream.

Hinweis: Der Live-Stream der ARD ist nur in Deutschland frei empfangbar, im Ausland leider nicht. Doch es gibt eine Möglichkeit, den Stream auch im Ausland aufzurufen, indem man das sogenannte Geoblocking umgeht. Hierfür muss man auf seinem Rechner ein VPN (Virtual Private Network) einrichten und sich anschließend eine deutsche IP-Adresse zuweisen lassen. Beliebte Dienste für die Umgehung des Geoblocking sind Hotspot Shield, IPVanish und Hide My Ass.

Handball-EM 2018: Slowenien gegen Deutschland heute im kostenlosen Live-Stream

Auch während der Handball-WM der Männer kursieren im Internet diverse Live-Streaming-Angebote. Allerdings sollten Sie hier Vorsicht walten lassen. Denn nicht nur trüben eine schlechte Bild- und Tonqualität sowie lästige Werbeeinblendungen die Freude am Handball-Schauen. Durch das Anklicken eines Streams auf einer unseriösen Seite können Sie sich auch einen Computer-Virus oder andere Malware einfangen, die Ihren Rechner oder Ihre mobilen Endgeräte beschädigen.

Darüber hinaus hat der Europäische Gerichtshof im letzten Jahr entschieden, dass nicht mehr nur die Betreiber von illegalen Streaming-Diensten gegen das Gesetz verstoßen, sondern auch die Streamer selbst. Werfen Sie daher lieber einen Blick in unsere Liste mit kostenlosen und legalen Live-Streams.

Übrigens: Sportdeutschland.TV zeigt gemeinsam mit seinem Handball-Ableger Handball-Deutschland.TV die Europameisterschaft 2018 live und on demand. Bis auf die Spiele der deutschen Nationalmannschaft werden alle Partien kostenlos via Live-Streams aufrufbar sein.

Handball-EM 2018: Slowenien gegen Deutschland heute bei uns im Live-Ticker

Bei der diesjährigen Handball-Europameisterschaft der Männer begleiten wir jede Begegnung der „Bad Boys“ im Live-Ticker, so auch das heutige Aufeinandertreffen zwischen Slowenien und Deutschland. Außerdem finden Sie auf unserem Portal tz.de direkt nach Abpfiff einen ausführlichen Spielbericht.

Handball-EM 2018: Der Terminplan der deutschen Nationalmannschaft

Die DHB-Mannschaft trifft in der Gruppe C der Handball-EM 2018 in Kroatien auf Montenegro, Slowenien und Mazedonien.

Datum

Uhrzeit

Ort

Begegnung

Ergebnis

13.01.2018

17.15 Uhr

Zagreb

Deutschland - Montenegro

32:19 (17:9)

15.01.2018

18.10 Uhr

Zagreb

Slowenien - Deutschland

25:25 (15:10)

17.01.2018

18.10 Uhr

Zagreb

Deutschland - Mazedonien

-:-

Handball-EM 2018: Der Spielplan

Datum

Runde

12.-17.01.2018

Gruppenphase

18.-24.01.2018

Hauptrunde

26.01.2018

Spiel um Platz 5

26.01.2018

Halbfinale

28.01.2018

Spiel um Platz 3

28.01.2018

Finale

Lesen Sie auch: Das ist der Spielplan der Handball-EM 2018 in Kroatien

Slowenien gegen Deutschland: Die letzten fünf Duelle

Datum

Wettbewerb

Ort

Begegnung

Ergebnis

06.05.2017

EM-Qualifikation 2016/2017

Halle (Westfalen)

Deutschland - Slowenien

25:20

03.05.2017

EM-Qualifikation 2016/2017

Ljubljana

Slowenien - Deutschland

23:32

13.08.2016

Olympia 2016

Rio de Janeiro

Slowenien - Deutschland

25:28

20.01.2016

EM 2016

Breslau

Deutschland - Slowenien

25:21

08.11.2015

Supercup

Kiel

Deutschland - Slowenien

31:28

Alle Informationen rund um die Europameisterschaft 2018 der Männer in Kroatien finden Sie auf der Handball-EM-Themenseite auf tz.de.

sk/fs

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.