1. tz
  2. Sport
  3. Handball

Handball-EM: Golla traut Deutschland eine positive Überraschung zu

Erstellt:

Kommentare

Johannes Golla
Johannes Golla, Kapitän der DHB-Nationalmannschaft, spielt den Ball. © Daniel Karmann/dpa

Kapitän Johannes Golla traut den deutschen Handballern bei der Europameisterschaft in der Slowakei und Ungarn eine positive Überraschung zu.

Bratislava - Kapitän Johannes Golla traut den deutschen Handballern bei der Europameisterschaft in der Slowakei und Ungarn eine positive Überraschung zu. Die neu zusammengestellte Mannschaft sei zwar «jung und unerfahren», sagte der 24-Jährige in einem Interview der «Sport Bild» (Mittwoch). Aber: «Wenn wir es schaffen, dass alle Spieler merken, dass sie das internationale Top-Niveau spielen können, wovon ich bei jedem überzeugt bin, dann können wir viel erreichen.»

Die DHB-Auswahl startet am Freitag (18.00 Uhr/ARD) in Bratislava gegen Belarus ins Turnier. Weitere Vorrundengegner in der slowakischen Hauptstadt sind Österreich und Polen. Angesichts etlicher Debütanten zählt Kreisläufer Golla schon zu den erfahreneren Akteuren im Team. Dass er vor einigen Wochen von Bundestrainer Alfred Gislason zum Kapitän ernannt wurde, hat ihn sogar ein wenig überrascht.

«Er hat mich ein bisschen ins kalte Wasser geworfen», erzählte Golla. Der Isländer habe ihn und die anderen mit seiner Entscheidung vor «vollendete Tatsachen» gestellt. «Dieses Amt ist aber natürlich eine absolute Ehre», sagte Golla. «Ich bin überzeugt, dass diese Zusammenarbeit funktioniert.» (dpa)

Auch interessant

Kommentare