Olympische Sommerspiele 2021

Olympia 2021: Handball bei den Olympischen Spielen in Tokio – Zeitplan, Gruppen, Modus

Algerien - Deutschland, deutsche Handball-Nationalmannschaft
+
Die deutsche Handball-Nationalmannschaft mit Kapitän Uwe Gensheimer (l) freut sich über den Sieg im Spiel gegen Algerien und das „Ticket to Tokyo“ für die Qualifikation

Weil das neuartige Coronavirus weltweit wütete, konnten die Olympischen Sommerspiele 2020 nicht stattfinden. Nun holen die Sportler Olympia 2021 in Japan nach. Zu den vielen olympischen Sportarten gehört auch Handball.

Tokio – Vom 23. Juli bis zum 8. August werden bei Olympia 2021 in Japan zwei Goldmedaillen im Handball vergeben. Dabei treten jeweils die zwölf qualifizierten Damen- und Herren-Nationalmannschaften in einem Turnier an.

Olympia 2021 – die Teilnehmer beim Handball

Coronabedingt gab es für die Wettbewerbe im Handball eine lange Qualifikationsphase, die im Jahr 2019 begann und erst im Frühjahr 2021 endete. Folgende Herren-Mannschaften konnten sich für Olympia 2021 qualifizieren:

  • Japan (als Gastgeber automatisch gesetzt)
  • Dänemark (Weltmeister 2019)
  • Argentinien (Sieger Panamerikanische Spiele)
  • Bahrain (Sieger Qualifikationsturnier Asien)
  • Ägypten (Sieger Afrikameisterschaft 2020)
  • Spanien (Europameister 2020)
  • Norwegen und Brasilien (über das erste Olympia-Qualifikationsturnier 2021)
  • Frankreich und Portugal (über das zweite Olympia-Qualifikationsturnier 2021)
  • Schweden und Deutschland (über das dritte Olympia-Qualifikationsturnier 2021)

Im Frauen-Handball treten an:

  • Japan (als Gastgeber automatisch gesetzt)
  • Frankreich (Europameister 2018)
  • Brasilien (Sieger Panamerikanische Spiele 2019)
  • Südkorea (Sieger Qualifikationsturnier Asien)
  • Angola (Sieger Qualifikationsturnier Afrika)
  • Niederlande (Weltmeister 2019)
  • Schweden und Spanien (über das erste Olympia-Qualifikationsturnier 2021)
  • Ungarn und ROC („Russian Olympic Committee“) (über das zweite Olympia-Qualifikationsturnier 2021)
  • Montenegro und Norwegen (über das dritte Olympia-Qualifikationsturnier 2021)

Der Zeitplan sieht vor, dass Männer und Frauen jeden Tag abwechselnd spielen. So entwickeln sich beide Turniere gleich und die Athleten haben nach jedem Spieltag einen freien Tag zur Regeneration.

Olympia 2021 – deutsche Teilnehmer beim Handball

Da sich die deutschen Handball-Frauen nicht für die Olympischen Spiele qualifizieren konnten, reist nur die Männer-Nationalmannschaft nach Japan. Für Olympia 2021 in Tokio hat der Verband ein Kader mit 28 Spielern nominiert.

Dabei sind:

  • Tor: Silvio Heinevetter (MT Melsungen), Andreas Wolff (KS Vive Kielce/POL), Johannes Bitter (TVB Stuttgart, ab 1. Juli HSV Hamburg), Joel Birlehm (SC DHfK Leipzig), Till Klimpke (HSG Wetzlar)
  • Linksaußen: Uwe Gensheimer (Rhein-Neckar Löwen), Marcel Schiller (Frisch Auf Göppingen), Rune Dahmke (THW Kiel)
  • Rechtsaußen: Patrick Groetzki (Rhein-Neckar Löwen), Timo Kastening (MT Melsungen), Tobias Reichmann (MT Melsungen)
  • Kreis: Jannik Kohlbacher (Rhein-Neckar Löwen), Hendrik Pekeler (THW Kiel), Johannes Golla (SG Flensburg-Handewitt), Sebastian Firnhaber (HC Erlangen)
  • Rückraum Mitte: Marian Michalczik (Füchse Berlin), Juri Knorr (TSV GWD Minden, ab 1. Juli Rhein-Neckar Löwen), Philipp Weber (SC DHfK Leipzig, ab 1. Juli SC Magdeburg)
  • Rückraum links: Paul Drux (Füchse Berlin), Julius Kühn (MT Melsungen), Fabian Böhm (TSV Hannover-Burgdorf), Sebastian Heymann (Frisch Auf Göppingen), Jona Schoch (HBW Balingen-Weilstetten), Lukas Stutzke (Bergischer HC)
  • Rückraum rechts: Steffen Weinhold (THW Kiel), David Schmidt (Bergischer HC), Kai Häfner (MT Melsungen)
  • Abwehr: Finn Lemke (MT Melsungen)

Handball bei Olympia 2021: Zeitplan und Turniermodus

Bei Olympia 2021 finden die Handball-Wettkämpfe in Kokuritsu Yoyogi Kyōgijō statt. Diese Mehrzweckhalle liegt im Yoyogi-Park in Tokio. Die Wettbewerbe im Handball beginnen am 24. Juli 2021 und folgen diesem Zeitplan:

  • 24. Juli 2021: Vorrunde Herren
  • 25 Juli 2021: Vorrunde Damen
  • 26. Juli 2021: Vorrunde Herren
  • 27. Juli 2021: Vorrunde Damen
  • 28. Juli 2021: Vorrunde Herren
  • 29. Juli 2021: Vorrunde Damen
  • 30. Juli 2021: Vorrunde Herren
  • 31. Juli 2021: Vorrunde Damen
  • 1. August 2021: Vorrunde Herren
  • 2. August 2021: Vorrunde Damen
  • 3. August 2021: Viertelfinale Herren
  • 4. August 2021: Viertelfinale Damen
  • 5. August 2021: Halbfinale Herren
  • 6. August 2021: Halbfinale Damen
  • 7. August 2021: Medaillenentscheidung Herren
  • 8. August 2021: Medaillenentscheidung Damen

Der Turniermodus sieht vor, dass die Mannschaften in Gruppe A und Gruppe B aufgeteilt werden und sich über die Gruppenspiele weiter qualifizieren.

Deutschland gehört in diesem Jahr nicht zu den Favoriten. In der Mannschaft fehlen Kreisläufer Patrick Wiencek und Linkshänder Fabian Wiede, die in Rio Bronze gewinnen konnten. Ein Spieler ist verletzt, der andere fühlt sich nicht fit.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare