Olympia

1500-Meter-Läufer Farken raus im Halbfinale

Robert Farken
+
Läuft nicht im Olympia-Finale über 1500 Meter mit: Robert Farken (M).

Der Leipziger Robert Farken hat bei den Olympischen Spielen in Tokio den Einzug ins Finale über die 1500 Meter verpasst. Der 23-Jährige kam nach einem mutigen Rennen über Platz acht in seinem Halbfinal-Lauf in 3:35,21 Minuten nicht hinaus.

Tokio - „Ich habe versucht, mich was zu trauen. Ich glaube, das ist mir gelungen. Es ist schade, dass ich auf der Gegengeraden das Rennen verliere und wichtige Plätze abgebe“, sagte Farken. Das tue „schon weh, egal wie die Papierform vorher ist.“

Farken hätte nach eigener Einschätzung seine vordere Position „bis aufs Messer verteidigen“ müssen. Amos Bartelsmeyer aus Frankfurt hatte seinen Vorlauf nicht überstanden. dpa

Auch interessant

Kommentare