World Series

7er-Rugby: Deutsches Team auf Platz neun in Kanada

7er-Rugby
+
Deutschlands Nationalteam im 7er-Rugby nimmt am Weltserien-Turnier im kanadischen Vancouver teil.

Die Siebener-Auswahl des Deutschen Rugby-Verbands hat beim Weltserien-Turnier im kanadischen Vancouver den neunten Platz belegt. Zum Abschluss des Turniers erreichte die Mannschaft von Bundestrainer Damian McGrath mit dem 66:0 über Jamaika den höchsten Sieg der Veranstaltung.

Hamburg - Zwölf Jahre nach dem zuvor letzten Auftritt auf Weltserien-Niveau waren die deutschen Männer mit Niederlagen gegen Gastgeber Kanada (5:24) und die USA (7:26) gestartet. Es folgten Siege gegen Chile (36:12), Mexiko (41:0) und Jamaika. „Das war ein guter Abschluss eines Turniers, das für uns so schwierig begonnen hatte“, sagte McGrath.

Das nächste Weltserien-Turnier der olympischen Rugby-Variante findet eine Woche später in Edmonton in Kanada statt. Auch dann ist die deutsche Auswahl dabei. Damian McGrath hofft, „dass wir uns da besser präsentieren können“. dpa

Auch interessant

Kommentare