Springreiten

Ahlmann bei Global Champions Tour in London Fünfter

Christian Ahlmann
+
Springreiter Christian Ahlmann auf Clintrexo.

Springreiter Christian Ahlmann hat den Sieg auf der neunten Station der Global Champions Tour verpasst.

[London - ]Der 46-Jährige aus Marl erreichte in London das Stechen der mit 300.000 Euro dotierten Prüfung, musste sich mit acht Strafpunkten auf Clintrexo Z am Ende mit Platz fünf begnügen. Den Sieg sicherte sich Team-Olympiasieger Peder Fredricson auf Catch me Not durch den schnellsten fehlerfreien Ritt im Stechen.

Der Schwede, der in Tokio zudem Olympia-Silber im Einzel holte, liegt auch in der Gesamtwertung der Millionenserie in Führung. Ahlmann ist als bester Deutscher Zehnter. Die Global Champions Tour umfasst 15 Stationen und das Finale in Prag. [dpa]

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare