1. tz
  2. Sport
  3. Mehr Sport

Altenburg wird neuer Hockey-Bundestrainer der Damen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Valentin Altenburg
Valentin Altenburg wird der neue Coach der deutschen Hockey-Damen. © Gregor Fischer/dpa

Valentin Altenburg wird zum 1. Januar 2022 neuer Hockey-Bundestrainer der deutschen Damen-Nationalmannschaft. Der 40 Jahre alte Hamburger übernimmt die „Danas“ auf dem Weg zu den Olympischen Spielen 2024 in Paris, teilte der Deutsche Hockey-Bund (DHB) mit.

Hamburg - Der Ehemann von Ex-Nationalspielerin Lisa Altenburg hatte die DHB-Herren 2016 in Rio zum Gewinn der olympischen Bronzemedaille geführt. Zuletzt war der zweimalige Familienvater als Chef-Nachwuchstrainer für die männlichen Jugend- und Juniorenteams des DHB verantwortlich. Mit seinem Team hat er vor wenigen Tagen bei der U21-WM in Indien die Silbermedaille gewonnen.

„Das ist ein Traumjob“, sagte Altenburg, der die Nachfolge von Xavier Reckinger antritt. Der Belgier hatte sein Engagement beim DHB wegen unterschiedlicher Auffassungen in der sportlichen Ausrichtung trotz eines bis 2024 laufenden Vertrages vorzeitig beendet. Für seinen Nachfolger steht im kommenden Sommer als erster Höhepunkt die Weltmeisterschaft in Spanien und den Niederlanden an. dpa

Auch interessant

Kommentare