Spanier mit Knieproblemen

Fit oder nicht? Das sagt der angeschlagener Nadal vor der Tennis-WM

+
Rafa Nadal hat derzeit mit Knieproblemen zu kämpfen.

Mit Knieproblemen angereist, steht sein Einsatz noch auf der Kippe. Jetzt hat sich der Weltranglisten-Erste vor ATP Finals in Losnond geäußert. Sein erster Gegner wäre David Goffin.

London - „Wenn ich nicht glauben würde, dass ich bereit sein kann, wäre ich nicht hier“, sagte der Tennisprofi am Freitag in London. Der Spanier hatte sich zuletzt aus dem Masters-Turnier in Paris wegen Schmerzen im rechten Knie zurückgezogen. Der 16-malige Grand-Slam-Turniersieger hat noch nie die Tennis-WM gewonnen.

Sein erstes Match bei der diesjährigen Finals-Ausgabe bestreitet er am Montag gegen den Belgier David Goffin. „Er ist ein Superstar unseres Sports“, sagte der Schweizer Roger Federer über seinen Rivalen. Es sei ein gutes Zeichen, dass Nadal in London sei. „Ich hoffe, dass er spielen kann.“ Federer eröffnet am Sonntag gegen den US-Amerikaner Jack Sock das Turnier. Der Hamburger Alexander Zverev spielt anschließend gegen den Kroaten Marin Cilic.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Michael Schumacher: Verwirrung um Aussage zu möglicher Verlegung - Managerin dementiert
Michael Schumacher: Verwirrung um Aussage zu möglicher Verlegung - Managerin dementiert
ZDF-Spruch zu Leichtathletinnen geht nach hinten los - Jetzt nimmt der Sender Stellung
ZDF-Spruch zu Leichtathletinnen geht nach hinten los - Jetzt nimmt der Sender Stellung
Athleten klagen: Warum war Frau Merkel nicht da?
Athleten klagen: Warum war Frau Merkel nicht da?
Tyson Fury gegen Francesco Pianeta: Wo läuft der Kampf im TV?  
Tyson Fury gegen Francesco Pianeta: Wo läuft der Kampf im TV?  

Kommentare